Kupplungsfedern richtig prüfen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da die Kupplungsfedern nicht teuer sind, würde ich im Zweifelsfalle diese erneuern, der Lebensdauer der Kupplung zuliebe..... Wenn Du dir die neuen Kupplungsfedern kaufst, dann gehe zu einem vernünftigen Motoreninstandsetzer,mit Federmeßgerät, der kann dir die Federrate der alten mit den neuen Federn vergleichen, dann kannst Du immer noch entscheiden, ob due die Federn gleich weg schmeißt, oder noch als Reserve aufheben kannst. Viel Spaß beim Schrauben!

Was möchtest Du wissen?