Kupplung umbauen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde diese Art von "Drehkupplung" keineswegs so bestechend und kann mir nicht vorstellen, wie das in der Praxis sinnvoll funktionieren soll. Die Betätigungskraft von üblichen Kupplungshebeln liegt irgendwo zwischen 10 und 20 kg. Das Hebel - Übersetzungsverhältnis zwischen 1:3 und 1:4. Das bedeutet, du übst eine Kraft zwischen 30 und 80 kg aus. Diese Kraft mit dem Handgelenk auf einen Drehgriff auszuüben ist fast unmöglich. Verschlimmernd kommt hinzu, daß Gasgriffe sogar eine Übersetzung enthalten (der Trommeldurchmesser ist größer als der Griffdurchmesser). Die Kraft erhöht sich also noch einmal um den Faktor 1,2 - 1,5. Bei einer Drehkupplung entsteht dazu noch der Nachteil, daß sich der Winkel des Handgelenks verändert - ein Effekt der tunlichst vermieden werden sollte.

Vielen Dank für diese einleuchtende Erklärung. Andererseits aber schade. Ich hatte gehofft dadurch den Lenker etwas "cleaner" gestalten zu können. Was mir allerdings nicht einleuchtet ist, weshalb es tunlichst zu vermeiden ist den Winkel des Handgelenks zu verändern. Bei der Gashand lässt sich das ja auch nicht verhindern.. Dennoch, Danke und Grüßle masterbass

0
@masterbass

Genau die Gashand ist der Beweis. Auf kurvigen Strecken mit ständigen Gaswechseln ist der ständige Wechsel der Handposition eine echte Erschwernis. Stabilität und Sicherheit bringt nur die linke Hand. Wenn du nun auch noch mit der linken Hand beginnst, herumzukaspern, kannst du schnell die Kontrolle verlieren.

0

Moin, also eigentlich würde ich Chapp zustimmen, die Kräfteverhältnisse sind beim Hebel einfach besser. Die Sache mit dem Handgelenk bleibt natürlich zu bedenken, ich denke man kann sich schon daran gewöhnen, allerdings muss die Betätigungskraft verringert werden sonst hast du schnell die Sehnen entzündet. Wenn ich das unbedingt umsetzen wollte würde ich wahrscheinlich auf einen hydraulischen Druckübersetzer setzen, so bekommst du die hohen Kräfte in den Griff ohne den Drehgriff -bei sonst sicherlich erforderlicher Seilrollenübersetzung- fünfmal rumdrehen zu müsen (bißchen übertrieben :-)). Wenn Du es tatsächlich umsetzt lade gerne mal ein paar Bilder hoch.

Normale Digicam am Bike befestigen?

Hi! Hat von euch jemand eine Idee, wie man kurzzeitig eine normale kleine Digicam mit dem Normgewinde an der Unterseite (M6?) am Motorrad befestigen kann? Wie habt ihr das schon gemacht ohne eine Vorrichtung zu kaufen bzw. zeitaufwendig zu bauen? Mit Tape auf den Tank oder gibt es noch andere Vorschläge :)? Das Ganze soll nur etwa 10 Minuten halten, nur normale Fahrzustände, also kein Action Video oder sowas. Danke für eure Ideen!

...zur Frage

Nach 18 Fahrstunden immer noch extrem nervös , soll ich aufhören?

Hallo, ich bin fast 49 Jahre alt und bin dabei meinen Motorrad Führerschein zu machen. Mein Mann hat vor zwei Jahren den Schein gemacht. Es war seit Jahren sein größter Wunsch, es ging nur leider nicht eher ( 4 Kinder, finanziell ). Nun ist er glückliche und wir waren seit dem schon oft mit unserem Motorrad unterwegs. Und da ich das gemeinsame fahren richtig gut finde kam ich nach dem mich auch mein Mann gefragt hatte, auf die Idee selbst auch den Führerschein zu machen. Bin allerdings noch nie vorher Mofa, Moped oder so gefahren. Meinen Auto Führerschein habe ich schon 26 Jahre. Nun habe ich mich letztes Jahr angemeldet Theorie gemacht und bestanden. Kein Problem. Nun war es schon ende August und wollte eigentlich mit dem praktischen Teil anfangen aber da kam finanziell was dazwischen. Ok dachte ich mache ich im Frühjahr weiter. Habe ja bis ende Juni Zeit. Nun konnte ich fahrlehrer und Arbeitszeiten bedingt anfang April endlich anfangen. Erste Stunde voll euphorisch und alles noch ok. Aber vor der zweiten fing es schon an das ich extrem nervös und ängstlich bin. Habe nun schon 18 Fahrstunden, alle noch auf dem übungsgelände und ich bin jedesmal wieder so extrem nervös und ängstlich bin. Einiges klappt schon ganz ok. Habe das Motorrad allerdings auch schon zwei mal umgekippt. Aber mein Kopf steht mir immer im weg. Mein Fahrlehrer sagte das ich nicht ganz talentfrei bin den in guten Momenten klappt es ja ganz gut. Aber ich bekomme meine extreme Nervosität nicht in den Griff. Habe schon einiges ausprobiert aber irgendwie wird es nicht besser. Nun überlege ich ob es nicht sinnvoller wäre es zu lassen mit dem Führerschein. Ich möchte gern aber ich bekomme meinen Geist nicht unter Kontrolle. Was meint ihr dazu? Lg

...zur Frage

GPZ500S springt aus seltsamen Grund nicht mehr an?

Hallo allerseits,

ich hoffe erstmal das ich hier im richtigen Forum poste, falls nicht bitte ich dies zu Entschuldigen.

Ich bin heute nach einer zwei wöchigen Reise wieder nach Hause gekommen und wollte ne Runde auf mein Motorrad steigen (Kawa GPZ500S) es wollte jedoch nicht anspringen. Erst ist es fast angesprungen aber dann auf einmal ausgegangen. Als ich danach den Anlasser betätigt habe hat er komische Geräusche gemacht. An der Batterie liegt es auf keinen Fall das habe ich direkt überprüft. Daraufhin habe ich es auf den Hauptständer gestellt. Mir ist irgendwie aufgefallen das obwohl ich die Kupplung gezogen hatte sich der Hinterreifen nicht drehen lassen wollte (im ersten Gang). In Neutral war es, wie erwartet kein Problem. Ich habe dann den Kupplungszug überprüft und der funktionierte einwandfrei. Habt ihr irgendeine Idee was das sein könnte? Und hängen die beiden Probleme zusammen bzw könnten sie zusammen hängen? Ich habe logischerweise überprüft ob ich es in Neutral gestartet hatte, was der Fall gewesen ist. Mein Motorrad steht eigentlich immer in der Garage und stand leider die letzten zwei Wochen draussen, könnte es mit der Temperatur zusammenhängen (ca 13 Grad im Moment)?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Ist eine billige universale Ganganzeige genau?

Hallo, ich würde mir gerne just for fun eine günstige Ganganzeige auf ebay bestellen (20€), nicht weil ich ohne nicht fahren kann, sondern einfach weil ich es lustig finde und es mir das Geld wert ist.

Nun wird bei diesen "Billigversionen" nicht die Drehzahl usw. gemessen, sondern man muss einen Magnetsensor am Schalthebel befestigen. Laut Internet findet dieser sogar den Leerlauf. Das macht mir allerdings ein bisschen bedenken, ich befürchte, dass diese Ganganzeige beim hochschalten dann statt den zweiten Gang den Leerlauf anzeigt, was ja nicht Sinn und Zweck der Sache ist. Meine Frage ist also nun, ob jemand Erfahrung damit gemacht hat und bescheid weiß, ob das ganze einwandfrei funktioniert oder nicht.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

ist das meine kupplung ? (Duc Monster)

Hallo,

wenn ich im 1. Gang einkupple, ruckelt (springen spürbar im Lenker) meine Duc recht ordentlich bis sie auf Touren kommt. Alle anderen Gänge laufen prima. Hat jemand eine Idee was das sein könnte ?

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?