KTM Super Duke R, Einstellung des Fahrwerkes.....

1 Antwort

So einfach ist das halt nicht. Wenn der Einstellbereich der Fahrwerkselemente nicht ausreicht müssen andere her. Dies müssen erst neu entwickelt und erprobt werden. Das kostet Zeit und Geld.Abgesehen davon ist die R von KTM aus wirklich als strassenzugelassenes Moped für die Rennstrecke entwickelt und empfohlen. Wer es kommoder will, lässt das R wg u kauft die "Normale".

Gabel härter abstimmen. Welche Möglichkeiten gibt es?

Kann man eine Motorradgabel die nicht einstellbar ist härter abstimmen ohne gleich neue Federn zu kaufen?

...zur Frage

Wie ändert sich das Fahrverhalten, wenn der Kettenspanner komplett rein- bzw rausgedreht ist?

Wenn der Kettenspanner komplett reingedreht ist, ist der Radstand ja gut und gerne 5cm kürzer als wenn er bis zum Anschlag rausgedreht ist (was mit der Kettenspannung passiert, lasse ich jetzt mal außen vor). Das müsste sich doch erheblich auf das Fahrverhalten auswirken, oder? Was und wie viel änderst sich auf diese Art am Fahrwerk?

...zur Frage

Wie kann ich die optimale Abstimmung (Fahrwerk) für mein Motorrad herausfinden?

sollte man eine bestimmte strecke mit speziellen abschnitten fahren oder wie kann ich das herausfinden?

...zur Frage

Wie findet man jemanden, der das Fahrwerk optimal einstellt (wenn die Werkstatt es nicht macht)?

In meinem Bekanntenkreis ist niemand, der echter Profi beim Einstellen des Fahrwerks ist, ich traue mir das nicht zu. Wie findet man den kompetenten Menschen, der das kann? Hilft einem der ADAC bei so etwas weiter, vielleicht auf einem Sicherheitstraining?

...zur Frage

Unterschied zwischen der Ktm RC 125 2015 und dem neuen Model Jahr 2016?

Gibt es dort Unterschiede ?

...zur Frage

Vorderrad wird ab 150 km/h sehr leicht – was tun?

Auf der Autobahn wird ca. ab 150 km/h bei meiner Kawa ER6N naturgemäß die Front sehr leicht, und über 180 km/h wird es schon dramatisch, besonders wenn eine Spurrille, ein Absatz oder eine Kurve kommt. Klar, es ist ein Nakedbike ohne Verkleidung, aber kann man das Verhalten optimieren? Welche Maßnahmen bringen mehr Gewicht aufs Vorderrad? Bringen da härtere Federn vorne/hinten was oder nur starke Änderungen bei der Lenkgeometrie? Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?