KTM Duke oder Aprillia rs?

4 Antworten

Hm kommt drauf an beide haben ihre vor u. Nachteile von der Beschleunigung eindeutig die Aprilia weil sie eine 2 Takter ist der verbrauch ist aber höher. Bei der Ktm ist die anschaffung wahninnig teuer. und ihr Top speed ist halt auch solala

Also ich würde die Aprilia bevorzugen aber das ist ja im Endeffekt deine Sache

also wenns um die 125er geht*

0
@StreetR

Für den Antrieb der RS4 125 Replica sorgt der neue flüssigkeitsgekühlte 1-Zylinder-Viertaktmotor. Mit 125 cm³ Hubraum, zwei obenliegende Nockenwellen (DOHC) und vier Ventilen tritt die RS4 125 zuverlässig und sportlich an. Mit elektronischer Einspritzanlage, Katalysator und Lambda-Sonde zeigt sie sich auch in puncto Umweltfreundlichkeit von ihrer besten Seite.

http://www.aprilia.de/pages/modelle/3758/RS4-125-SBK-Replica/

0
@Nachbrenner

So schöne und verständliche Sätze hast du ja noch nie geschrieben Wolfgang, toll! :-) ...... Ups ich sehe gerade es sind nur Herstellerwerbeaussagezitate, schade! :-/ Gruß T.J.

1

Die Duke 125 hat das Aussehen wie "die Großen" und fährt sich ausgesprochen leicht, weil wendig und wesentlich entspanntere Sitzposition, als auf dem Renn- Eisen RS 125.

Die Aprilia ist meines Wissens deutlich leichter in einen illegalen Zustand zu versetzen - was einen hohen Grad an Selbstdisziplin erfordert! Ich hätte - ein paar Monate jünger natürlich - da so meine Probleme, nicht auszuprobieren, wie die offen läuft usw. ...

Mit der Duke bist Du aber auch nicht langsam.

Aber die beiden Bikes sind dermassen unterschiedlich, dass Dein Bauchgefühl eigentlich deutlich in eine Richtung ausschlagen sollte. Vertraue Deinem Bauch - der fährt danach ja auch immer mit und meckert, wenn Du Dich gegen ihn entscheidest. (ich meine "bereuen", wenn anders entschieden).

Viel Glück, Gruß Stefan

Na, wann fällt der Groschen? Pssssst, nur nicht zu viel verraten, gelle

Kaufberatung: Suche Motorrad mit speziellem Anforderungsprofil?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen (gebrauchten) Motorrad mit folgendem Anforderungsprofil:

-Für meine Größe geeignet (1,88m)

-zwischen 80 und 110ps

-Alltagstauglich, kleine Tagestouren. Keine Reisen.

-max. 200kg Gewicht

-max 4500 EUR

-ABS

Kleinanzeigen habe ich schon gefühlt 100x durch. Ich weiß, dass es für mich das perfekte Bike nicht gibt. Evtl. habt ihr ja noch ein paar Tipps, welche Motorräder noch in Frage kommen würden. Der Markt ist ja schon sehr unübersichtlich.

Gefahren (G)/besessen (B) habe ich bis jetzt folgende Motorräder:

-Kawasaki ER5 (B)

Erstes Motorrad. Günstig erstanden und nach zwei Jahren wieder verkauft. War von der Geometrie nicht passend.

-Yamaha Fazer FZS600 (B)

Zweite Maschine. Tolles Bike. Im Grenzbereich habe ich mich jedoch nicht sicher gefühlt, da die Bremsen m.E.n. zu schnell blockieren. Gefühlt war mir dort der Schwerpunkt zu weit oben, so dass die Fazer sich nach der Kurve wieder schnell aufgerichtet hat. (K.A. ob das so Sinn macht)

-Yamaha XT600 (B)

Fahre ich heute als reines Sonntagsbike zum Brötchen holen und für kurze Strecken.

-Yamaha XJ 1300 (G)

Dicker Schinken. Sitzposition und Handling waren sehr angenehm. Gewicht und Leistung jedoch zu hoch.

-BMW F800R (G)

Hat mir bis jetzt am besten gefallen. Angenehmer Schwerpunkt, ABS, Handling etc. Top. Gebrauchtpreis knapp über meinem Budget.

-BMW F650GS (G)

Alltagstauglichkeit, Handling und Sitzposition Top. Optik gefällt mir leider gar nicht und hat mir zu wenig Leistung.

-KTM Duke 4 (G)

Bedingt Alltagstauglich. Handling, ABS und Sitzposition empfand ich als angenehm. Ist für meine Größe grenzwertig.

Vielen Dank für eure Zeit und Tipps.

...zur Frage

Vorteile von Handguards / Handschutz

Hallo, Mich würde mal interessieren was die Vorteile von den Handguards sind, die man meisst bei den Enduro Modellen sieht. Wird die Hand dadurch bei einem Sturtz besser geschütz? Unterkühlen die Hände weniger schnell? Schützten sie auch vor Wettereinflüssen?

Diese Fragen stelle ich desshalb, da ich mir in nahher zukunft überlege solche Handguards an meine KTM Duke zu schrauben.

...zur Frage

Kaufberatung: Suche neue Gebrauchte mit speziellem Anforderungsprofil?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen (gebrauchten) Motorrad mit folgendem Anforderungsprofil:

-Für meine Größe geeignet (1,88m)

-zwischen 80 und 110ps

-Alltagstauglich, kleine Tagestouren. Keine Reisen.

-max. 200kg Gewicht

-max 4500 EUR

-ABS

Kleinanzeigen habe ich schon gefühlt 100x durch. Ich weiß, dass es für mich das perfekte Bike nicht gibt. Evtl. habt ihr ja noch ein paar Tipps, welche Motorräder noch in Frage kommen würden. Der Markt ist ja schon sehr unübersichtlich.

Gefahren (G)/besessen (B) habe ich bis jetzt folgende Motorräder:

-Kawasaki ER5 (B)

Erstes Motorrad. Günstig erstanden und nach zwei Jahren wieder verkauft. War von der Geometrie nicht passend.

-Yamaha Fazer FZS600 (B)

Zweite Maschine. Tolles Bike. Im Grenzbereich habe ich mich jedoch nicht sicher gefühlt, da die Bremsen m.E.n. zu schnell blockieren. Gefühlt war mir dort der Schwerpunkt zu weit oben, so dass die Fazer sich nach der Kurve wieder schnell aufgerichtet hat. (K.A. ob das so Sinn macht)

-Yamaha XT600 (B)

Fahre ich heute als reines Sonntagsbike zum Brötchen holen und für kurze Strecken.

-Yamaha XJ 1300 (G)

Dicker Schinken. Sitzposition und Handling waren sehr angenehm. Gewicht und Leistung jedoch zu hoch.

-BMW F800R (G)

Hat mir bis jetzt am besten gefallen. Angenehmer Schwerpunkt, ABS, Handling etc. Top. Gebrauchtpreis knapp über meinem Budget.

-BMW F650GS (G)

Alltagstauglichkeit, Handling und Sitzposition Top. Optik gefällt mir leider gar nicht und hat mir zu wenig Leistung.

-KTM Duke 4 (G)

Bedingt Alltagstauglich. Handling, ABS und Sitzposition empfand ich als angenehm. Ist für meine Größe grenzwertig.

Vielen Dank für eure Zeit und Tipps.

...zur Frage

Wann in welchen Gang schalten?

Hallo, ich mache momentan meinen A1 Führerschein und wollte mal fragen, wann man in welchen Gang schalten muss.

Ich verstehe das noch nicht so ganz 😅

vielleicht noch als kurze Info: Ich fahre in der Fahrschule eine Ktm duke 125 , wenn ich meinen Führerschein fertig mache fahre ich eine Honda Varadero 125

Würde mich über hilfreiche antworten freuen :)

...zur Frage

KTM Duke 125 Verkleidung

Hallo,

ich wollte mal fragen wo ich eine duke 125 verkleidung her bekomm weil ich orange nicht so den hammer finde also wollte ich sie grau machen kann man die teile irgendwo kaufen?:)

...zur Frage

Ktm verhandeln?

Hey Freubfe ich werde im Dezember 18 und will eine neue ktm duke 390. Neupreis 5395 Euro. Ich finde es ist ein Wucher aber ich will versuchen es zu ersparen. Kann man bei Händlern verhandeln? Bzw bei Ktm Händlern?

Hoffe auf eure Hilfe!

LG

Justin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?