Frage von YamahaDriver, 35

Ktm Duke 125 Kabelbruch?

Hallo, hab seid ein paar Tagen das Problem das der tacho bei meiner duke 125 bj 2011 spinnt. Erst hat er nur zwischendurch was angezeigt dann nur wenn der Lenker in der rechten position gestellt wurde und nun gar nichts mehr. Jetzt zugleich wo der tacho nicht geht, gehen auch beide blinken vorne, die Hupe und das Licht nicht mehr. Außerdem fing es damit an das die Temperaturanzeige falsch angezeigt hat. Die war schon immer auf ganz heiß aber der motor war 50 grad warm. Temperatur fühler wurde getauscht.Außerdem wenn der killswitch auf unterbrechen steht kann man die Machine trozdem versuchen zu starten springt aber nicht an. Man kann ebenso die Machine nicht starten wenn ein Gang eingelegt ist aber trozdem die Kupplung gezogen hat! Bitte um Rat.

Antwort
von geoka, 32

Wird wohl ein Kabelbruch oder lose Stecker im vorderen Fahrzeugbereich sein.

Sind den alle Sicherungen noch in Ordnung?

Kommentar von YamahaDriver ,

Hi geoka, danke für deine Antwort. Ja alle Sicherungen sind heile sowie auch alle steckerverbindungen.

Kommentar von geoka ,

Ab 2012 wurden die Stecker im Kabelbaum gegenüber Wassereinbrüchen verbessert.

Besorge Dir einen Stromlaufplan, es ist fragwürdig (aber nicht unmöglich) ob die Tachoeinheit und die Beleuchtung über den gleichen Kabelstrang versorgt werden.

Zumindest bei einem 125er Schaltplan aus 2003 scheinen die genannten Bauteile alle an einem Kabelbaum zu hängen. Und wenn hier alles gleichzeitig ausfällt, dann bleibt als Fehler fast nur die Kabelverbindung in der Nähe den Lenkkopflagers selbst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten