KTM Duke 125 Black Raceline Edition Kit Montage?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Irrtum, mein Freund. Eine moderne 125er ist ein ziemlich schnelles Gerät und absolut kein Witz. Wer mit so einer Kiste umgehen kann, der kann viel größere Maschinen in Verlegenheit bringen. Das Problem mit den 125ern sind manche ihrer Fahrer, die ihre pubertären Blähungen hier ablassen.

Zu deiner Frage: tatsächlich, ohne genaue Spezialkenntnis ist es nicht einfach die zu beantworten, aber grundsätzlich möchte ich eines sagen: Wenn diese Teile als Kit im Handel abgegeben werden, dann wird es sicher eine Möglichkeit geben, ihn auch anzubringen. Ich würde das einfach mal probieren. Wo ein Wille, da ist auch ein Gebüsch (Verzeihung - ein Weg).

Erstmal Danke für deine Antwort..

Jap das stimmt natürlich aber was PS und Hubraum angeht meine ich nur.. ;)

Diese Überlegnung hatte ich auch schon aber ich weiß halt nicht ob man das ohne Spezialwerkzeug oder sonstiges auf die Reihe bekommt..

0
@croopizehd

Ich kenne den Kit nicht im Detail. Du hast bereits erwähnt dass das nicht nur Aufkleber sind. Sind da auch Embleme und Kunststoffschalen dabei? Spezialwerkzeug wird wohl kaum nötig sein, aber vermutlich einige Kunstfertigkeit im Umgang mit Werkzeugen wie Schaber, Messer und mit Klebstoffen.

3
@chapp

Ja also du hast es gut erfasst. Es besteht aus mehreren Kunststoffteilen und so etwas.

Denkedas du da Recht hast.. :-) Danke für deine Antwort

1
@croopizehd

Kunststoffteile werden in der Regel durch Schrauben oder Klickverschlüsse montiert. Manchmal auch geklebt. Das sind alles Arbeitsschritte für die man kein spezielles Werkzeug uns keine genialen Fertigkeiten benötigt.

1

Merkst du was, lieber croopizehd? Es liegt nicht an den 125ern. Man bekommt auch dafür halbwegs vernünftige Antworten hier. Leute wie du sind hier jederzeit willkommen, egal welche Kiste sie gerade fahren.

1
@chapp

Alles klar.. habe das Kit bestellt und hoffe auf Erfolg ☺

Danke für eure Antworten sie waren sehr hilfreich für mich.

Und ja danke das ihr die 125 akzeptiert 😆 haha

0

Also die "nutzlosen 125er Rasenmäher-Sprüche", kommen sowieso nur, wenn gewisse Leute keine Lust haben einen pubertierenden zu Antworten, bei dem man sich denkt, er hätte um seine Frage hier zu schreiben einfach sein Gesicht über die Tastatur gerollt .. zumindest von der Rechtschreibung her.

Bei dir schauts ganz gut aus.

Also: Was verstehst du denn unter Spezialwerkzeug?
Ich würde behaupten, wenn du ganz normales Werkzeug (Inbusschlüssel, Torx, Schraubenzieher, Gabelschlüssel, etc.) besitzt, und nicht die Hälfte fehlt, wird es möglich sein, das Kit anzubringen.

Wäre doch blöd, wenn man als Mechaniker - nur um ein paar Verkleidungsteile zu tauschen - von jeder marke 10 Spezialwerkzeuge bräuchte.


Gruß.

PS: Mache übrigens gerade selbst den A1 ;-)

PPS: Wenn du das ganze Durchziehst, mach BITTE auch einen anderen Kennzeichenhalter drauf, der alte schaut ja schon beim Originalen Dekor lächerlich aus ;-)
PPPS: Akrapovic (wenns Geldbörserl mitspielt) wäre natürlich noch ein extra Level Up!

Habe eine Frage jetzt... mache auch einen a1 schein und lege mir auch die Duke zu.. wegen des Kit´s. Mir gefällt es persönlich auch sehr gut und würde es mir gerne zulegen.. War es jetzt und wie lange hast ungefähr gebraucht? Danke im Vorraus schonmal für eine Antwort :)

Tieferlegung Ktm 390 Duke?

Hallo,

meine Freundin möchte unbedingt die KTM 390, Duke 2018 nach bestandenem Führerschein. Nun stellt sich folgedendes Problem:

Sie ist zu klein für die 83cm Sitzhöhe (1,63m normale Beinlänge). Sie kommt maximal mit den Zehenspitzen auf den Boden beim Probesitzen.

Der heimische KTM Händler bot uns eine Tieferlegung mit einem Kit an, der laut seiner Aussage nur von ihm verbaut wird. Es funktioniere folgendermaßen.

Die Upside Down Gabel wird im Gabelhalter nach unten geschoben und das Hintere Federbein mit einem Tieferlegungskit angepasst inkl. kürzen des Ständers (lt. Homepage des Händlers handelt es sich um einen Mizu Tieferlegungskit).

Das ganze würde 3 cm bringen.

Zusätzlich würde er noch die Sitzbank abpolstern und weitere 2cm reduzieren.

Jetzt meine Frage: Ändert sich dadurch nicht die Geometrie des Motorrades und damit auch das Fahrverhalten grundlegend. Kenne mich mit Fahrwerksveränderungen nicht so aus, habe aber meine Bedenken. (Laut Aussage des Händlers macht das angeblich nichts- klar er will es ja verkaufen)

Bin ich nicht mit dem von KTM als Extra angebotenen Tieferlegungskit besser bedient??? (2,5 cm weniger Sitzhöhe durch andere wahrscheinlich kürzere Gabelfedern)

Zudem kann ich die Maschine nicht Probefahren mit, da der Händler nur "normale" Sitzhöhen als Probefahrtmaschinen zugelassen hat und der hauseigene Kit erst NACH Kauf eingebaut wird.

Kann mir jemand helfen??

Bringt es was die Sitzbank abzupolstern oder ist nach den erfolgten 2cm Schluss mit vorhandenem Polster??

Eine Sitzhöhe von 79 cm wäre ausreichend

Vielen Dank für eure hilfreichen Antworten

Gruß Julian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?