KTM 85 Vergaser tropft

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hihi, mir kam grad in den Sinn, was macht auch ein "PKW Vergaser in einem Moped..........

2 Möglichkeiten sind gegeben.

Wenn es der Ablaufschlauch an der Schwimmerkammer ist, dann solltest Du einfach die direkt daneben befindliche Schraube schliessen, sie wird sich los gerüttelt haben.

Oder es ist so, wie T.J. schon schrieb, das der VErgaser überläuft, weil das Schwimmernadelventil hängt. Klopf mal ganz leicht mit derr Rückseite eines Schraubendrehers gehen das Schwimmer gehäuse, vielleicht ist nur Schmutz dazwischen, und der löst sich, und die Nadel schliesst wieder, so das nix mehr tropft.

Wenn das nichts nützt, muß der Vergaser raus, und gereinigt, und der Schwimmerstand, bzw das Schwimmernadelventil überprüft werden.

Viel Erfolg bei der Fehlerbehebung.

Erneuere mal den Anschlußschlauch, der ist evtl nicht richtig angezogen. Wenn's dann immer noch tropft, solltest du den Vergaser neu abdichten.

Hi Christof,

da wird die Schwimmernadel nicht richtig schließen. Einfach das Blech womit die geführt wird leicht nachbiegen. Im Film wird´s ab Minute 2:25 erkennbar s.

Dreckfahren macht Spaß :-)

T.J.

Was möchtest Du wissen?