KTM 125 EXC ungedrosselt zum TÜV?

3 Antworten

Da würde ich ja die Drossel lieber einbauen. Die vom TÜV kennen schon die KTM und wenn er die Runde auf dem TÜV Gelände fährt.......Gruß Floyd.

Du spielst mir dem Feuer,einem sehr teuerem Feuer,wenn etwas passiert,die können Dir das Moped auch stilllegen.

1) wenn die Maschine eh keine Strassenzulassung hat, warum braucht sie TÜV? Oder willst du sie nachher so auf der Strasse fahren?

2) es kann sein, dass der TÜV sowas nicht mekrt. Es kann auch sein, dass die Rennleitung es nicht merkt. Oder dass die Versicherung es nicht überprüfen lässt wenn ein Unfall passiert. Aber ich würde mich auf keines davon verlassen.

Das mit dem "mal eben auf dem Hof einbauen", wie von my angesprochen - würde ich nicht machen. Bei nicht zugelassenen Teilen wie Spiegelverbreiterung oder sowas vielleicht, aber Drossel? WENN der Prüfingenieur das merkt, ist es bereits zu spät, da kann er schon Anzeige wegen Fahrt mit nicht zugelassenem Fahrzeug stellen - und er wird wohl kaum bei derart gravierenden Veränderungen ein Auge zudrücken.

Was möchtest Du wissen?