ktm 85 sx vergaser problem

1 Antwort

Ich möchte aber jetzt bei allem Humor doch ein paar Fakten festlegen, die uns einer Lösung näherbringen. Ich bitte den Fragesteller, darauf zu reagieren und die Fakten zu bestätigen oder ihnen zu widersprechen:

Deine KTM hat serienmäßig einen Keihin PKW 28 Vergaser, und du hast dir von KTM eine Auswahl von 6 passenden, aber verschiedenen Düsen gekauft. Alternative - der neue Vergaser ist ein Tuningteil und nicht der Originalvergaser. Dann hast du den Vergaser montiert (mit welcher Düse und warum diese Düse?), und jetzt läuft der Motor im Standgas unrund und dreht manchmal hoch, ohne daß du Gas gegeben hast !

Was macht die Maschine wenn du Gas gibst und anfahren willst? Bricht da die Leistung zusammen, oder verhält sich der Motor dann normal? Was hast du getestet? Ob die Düse passt? Gibt es Anhaltspunkte, Unterlagen, für die korrekte Bedüsung? Beschreib mal genauer, was die Maschine, wann genau macht. Mit einem schlampig hingeschmierten Dreizeiler geht das nicht.

helmut, der genannte keihin ist definitiv der original-vergaser.

0
@deralte

Ok - wusste ich nicht, aber ich habe beide Optionen offengelassen.

0

Was möchtest Du wissen?