Kriegt die Polizei auch die BMW S 1000 R als Dienstfahrzeug?

3 Antworten

Die Anschaffung wird vorher ausgeschrieben. Derjenige, der bei der Ausschreibung den Zuschlag bekommt, wird an Verträge gebunden, die über mehrere Jahre laufen. In den Verdingungsunterlagen (heißt wirklich so) ist sehr genau festgeschrieben, welches Motorrad, wie viel Leistung, welche Ausstattung und wie viel Motorräder in einem Jahr angeschafft werden dürfen.

Als die Berliner Polizei mein Bike sahen, wollten alle eine Intruder-Chopper mit hohem Lenker haben. Es ist daran gescheitert, dass die zu schnell und wendig ist. Ohne ABS, ASR und allen „Schnickschnack“ einer BMW können die „Senatscowboys“ nicht mehr fahren. Die haben es verlernt, ein richtiges Bike zu fahren. :-))) Gruß Bonny

Das hätten einige warscheinlich gerne,wird aber nicht passieren,wo sollen die den ihren ganzen Krempel unterbringen und eine 1000RR mit Seitenkoffer fällt doch schon auf und sieht Sch...ße aus.

Bestimmt nicht als Standardfahrzeug. Aber für wenige Autobahn-Spezialisten möglicherweise schon....

Was möchtest Du wissen?