Kreidler Roller springt nicht an!

1 Antwort

Hi. Also wenn ein Funken da ist und auch Benzin im Brennraum ankommt,( Zündkerze nass, oder Kerze ausbauen , ein paar Mal durchdrehen und riechen) kann es noch am Zündzeitpunkt liegen. Ebenso auch der Choke. Wenn die Klappe nicht schließt im kalten Zustand und er eh nicht leicht anspringt, wird er so nicht gehen. Entweder passt der nicht, oder ist evtl. der Zeitpunktgeber kaputt. Auch kann es ein Kabeldefekt sein, der nur bei Vibration auftritt. Noch ein Tip zum Startversuch: Vorausgesetzt es funktioniert der Choke, Benzin ist da, dann die Zündkerze ausbauen, trocknen, erst den Motor ohne Choke und Gas ein paar mal durchdrehen. Dann einen kleinen Spritzer Motoröl aus der Ölkanne in den Zylinder geben, Kerze einbauen, Choke schließen und starten. Das Öl erhöht kurzzeitig die Verdichtung und hat mir schon oft bei schlecht anspringenden Motoren geholfen.

Was möchtest Du wissen?