Kreidler RMC Bj.1981 Kompression 5.0 bar

0 Antworten

Fat Bar Lenker, welche Vorteile?

Welche Vorteile haben eigentlich Fat Bar Lenker, die in der Mitte dicker sind als außen? Das Lenken muss doch gleich sein oder?

...zur Frage

Kennt jemand diesen Kolbenhersteller? ( 50 ccm, 2-Takt, Oldtimer ?)

Erkennt jemand dieses Logo ?

Auf dem Kolben steht außer diesem Logo absolut nichts drauf, nur der Pfeil oben drauf der Richtung Auslass zeigt ist da, aber ansonsten kein Hinweis auf den exakten Durchmesser oder den Hersteller.

Der Kolben hat ca 40 mm Durchmesser und ist -glaube ich- für Kreidler Motoren. (50 ccm, 2 Takt, Bj bis 1981)

Ich kenne einige Kolbenhersteller für Kreidler (Mahle(=original), Meteor, Barikit, Kolbenschmidt,) aber so einen Kolben habe ich noch nie gesehen.

...zur Frage

Brutto Netto Unterschied?

Hallo ich wollte fragen was Brutto und was Netto bei einem Motorradpreis bedeutet. Wenn ich Bar bezahle, ist es dann Netto?

...zur Frage

Yamaha XV 535 Virago Bj.90 Schnelle Batterieentladung. Was kann es sein ?

Habe mir vor 1 1/2 Jahren eine Yamaha XV 535 Virago, Bj- 90, 24.000 km, geholt. Mußte gleich eine neue Batterie einbauen. Nach 14 Tagen ist die Batterie runter und ich muß aufladen. Die LIMA liefert einen Ladestrom. Durchgescheuerte Kabel zu den hinteren Blinkleuchten habe ich repariert und konnte sie als mögliche Ursache ausschließen. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Entladeproblem ? Habe schon überlegt eine Gelbatterie zu holen. Damit dürfte die Ursache aber sicher auch nicht behoben sein.

...zur Frage

Vespa PX125 - Batterie wird heiß?

Hallo! Ich bin neu hier, habe aber schon gesehen dass hier einige Experten unterwegs sind und finde es toll, dass ihr euch Zeit für die Fragen anderer nehmt! Vielen Dank schon einmal!

Mein Problemfall: Vespa PX 80, Baujahr 1981, 12V. Gerade neu aufgebaut auf 125ccm, neu lackiert, neuer Kabelbaum, alle elektrischen Verbraucher neu. Alle Massepunkte zur Karosserie geprüft.

Problem: Heute habe ich bei der Endmontage aus Versehen einen Kurzschluss erzeugt, als der Gaszug ein direktes (+)-Kabel zur Batterie (geht an die Zündbox, musste kurz raus) streifte. Die Sicherung ist geflogen und ich dachte, damit sei es das gewesen. Nach dem Zusammenbau habe ich dann gemerkt, dass die Batterie sehr warm geworden ist, obwohl der Zündschlüssel nicht steckte und kein Verbraucher aktiviert war. Die Batteriepole oder Kabel sind nicht warm, nur die Batterie selbst, mehr auf der (-)-Pol-Seite als auf der (+)-Seite.

Nun kenne ich mich mit Mechanik etc. schon ein wenig aus, Elektrik bin ich aber echt noch am Anfang. Kabelbaum einbauen, löten und so etwas geht, aber so richtig steige ich nicht durch. Deswegen - ich habe ein paar Dinge gemessen, hoffentlich könnt ihr mir sagen was das genau bedeutet :-)

--> Batterie hat abgeklemmt zwischen den Klemmen einen Ruhestrom, kann das sein? Ca. 0,5A - sie wird warm und ist nun schon fast vollständig entladen (abgeklemmt). Ich nehme an, sie ist hin. Kann man bei einer intakten Batterie abgeklemmt auch einen Ruhestrom messen? Müsste das nicht 0A und die Ruhespannung sein?

--> Batterie kaputt ist noch verschmerzbar, aber ich möchte wissen ob der Kabelbaum korrekt montiert wurde oder ob irgendwo ein Fehler vorliegt. Deswegen: Als die Batterie noch eingebaut war mit einer neuen Sicherung, konnte ich einen Ruhestrom (Zündschlüssel war raus) von ca. 0,05 A messen. Ich nehme an auch wenn die Batterie intern einen Kurzschluss hat und sich deswegen entlädt und erwärmt, dürfte das nicht sein, oder? Liegt hier ein Massefehler vor? Wenn ja: Könnt ihr mir für ein Fahrzeug ohne einzelne Sicherungen Tipps geben wie ich den Fehler finden kann, ohne das ganze Teil nochmal zu zerlegen? Wie gesagt, als ich den neuen Kabelbaum eingebaut habe, habe ich immer durchgemessen ob die Karosseriemasse verbunden ist. Ansonsten alles nach Schaltplan (Blinker, Standlicht und Hupe funktionieren auch).

Sorry für so viel Text, aber ich nehme an das ist besser als zu wenig ;-)

Vielen Dank fürs Lesen und vll. für ein paar Hilfestellungen !!

Gruß Hamza

...zur Frage

Wie ist das mit der Motorbremse bei einem Wankelmotor?

Ein 2 Takter hat eine geringere Motorbremswirkung als ein 4 Takter. Also Streng genommen ist ein Wankelmotor ein 1 Takt Motor.

Also müsste der Wankel doch ein noch geringeres Bremsmoment haben als der 2 Takter. Ist das so richtig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?