Kraftübertragung Mangel

4 Antworten

Die Kette ist ganz neu. Es ist täglich in Betrieb. Sie hängt leicht durch, bin mir aber bewusst, dass ich sie nach spannen muss. Könnte das Radlager gemeint sein? Ist nämlich ziemlich mitgenommen. Motor und Getriebe ist Alles in bester Ordnung.

LG

Ich wohne in Österreich und da wird es nicht TÜV genannt Der Typ hat mir gar nichts gesagt...der hat sich das Ding 10 Minuten angesehen und dann sofort das nächste... quasi Massenabfertigung Das einzige, was im Fahrbetrieb Geräusche macht ist meine Kette, dar sie nachgespannt werden muss aber sonst funktioniert es einwandfrei. Deshalb auch die Verwunderung.

Es wird wohl die Kette sein (und oder Ritzel/Kettenrad)..... spannen /schmieren/ eventuell austauschen.

Also, es geht um die Kraftübertragung. Da Dein Moped eine Kette hat, hat der Prüfer vermutlich auf Anhieb gesehen, dass sie zu stark durchhängt.

Auch wenn die Kette neu ist, darf sie nicht zu stark durchhängen und muss natürlich auch gefettet werden. Ich empfehle Dir daher: Spanne die Kette so, wie es in Deinem Fahrerhandbuch vorgeschrieben wird, fette sie etwas und gehe dann wieder zum Prüfer. Falls er dann noch was zu meckern hat, lasse es Dir genau erklären.

Was möchtest Du wissen?