Kommt in die hydraulische Kupplung Bremsflüssigkeit oder ist das besonderes Hydrauliköl?

1 Antwort

Bremsflüssigkeit,mit DOT4 kann man nichts falsch machen..Die Soße ist für beide Systeme gleich.Aufpassen dass keine Luft beim füllen mit reinkommt..

Moin!

Vielen Dank allerseits für die schnellen und eindeutigen Antworten! Tolles Forum,

jp

0

Hydraulische Kupplung versagte bei Passfahrt/Hydrauliköl wurde zu heiß und Kupplung versagte letztendlich

Ich hab ne 1400 Intruder und bei einer Passfahrt versagte die Kupplung. Ich stellte mein Bike ab, der Motor hat sich abgekühlt, und die Kupplung funktionierte wieder. Macht es Sinn wenn ich statt Dot 4 Dot 5.1 verwende,damit ich den Siedepunkt nach oben verlagere.Oder war es schlichtweg nur das Problem einer alten Bremsflüssigkeit

...zur Frage

Motorrad Bremse entlüften geht nicht, woher kommt die ganze luft?

Hi,

Ich hatte letzt einen kleinen Auffahrunfall und lag auf der linken seite mit meiner ZX600G seitdem Kann ich den linken Bremssattel nicht Entlüften. Vorweg den Bremssattel hab ich getauscht, ohne erfolg.

Es kommen immer Luftblasen auch nach 1h pumpen verwendet wird eine Vakuumpumpe, die dafür gedacht ist. An der Pumpe Kann es meiner Meinung nach nicht liegen, da das Entlüften rechts ohne Probleme funktionier.

Es tritt auch keine Bremsflüssigkeit aus somit frag ich mich woher die Luft kommt....

Kann mir da einer bitte helfen............

...zur Frage

Bremsflüssigkeitbehälter und ABE?

Hi Leute! Eine kurze Frage: Braucht es für einen neuen Bremsflüssigkeitsbehälter hinten und vorne eine ABE oder könnte man sich das Teil eigentlich auch selbst herstellen bzw. Drehen/Fräsen lassen? Ein Kumpel meinte nein, aber ich dachte für alle Teile an Bremsen etc bräuchte man eine ABE. Weiß jemand Bescheid?

...zur Frage

Wo kommt das Wasser in der Bremsflüssigkeit her?

Auch wenn hier „Motorradfragen“ unerwünscht geworden sind, traue ich mich trotzdem eine Frage zu stellen. An Mopeds, Mofas und Roller sind ja auch öfter Bremsen vorhanden ----

Ich hatte gestern eine interessante Unterhaltung mit einer guten Frage: Es heißt, man soll die Bremsflüssigkeit hin und wieder mal wechseln, weil diese Wasser anzieht. Wo kommt das Wasser her? Wenn man die Bremse bestätigt, entsteht ein hoher Druck in der Leitung. Bei Undichtigkeiten müsste doch Bremsflüssigkeit austreten. Mein Ausgleichbehälter ist dicht. Wo kommt denn nun das Wasser eigentlich her?

Gute fachliche Fragen sind hier so selten geworden, da hoffe ich dafür das Lob für „ die Frage des Monats“ zu bekommen. Themen wie „Wasser, Unterhaltung, Gestern und Motorrad (auf einer Motorradplattform?)“ verkneife ich mir. OK, Sarkasmus bei Seite. Die Frage ist schon ernst gemeint. Der Rest ist „Beiwerk“. ;-) Gruß Bonny

...zur Frage

Farbunterschiede bei Bremsflüssigkeiten - Woher kommt das ?

Hallo ! Ein Freund hat mir gestern bei einem Spontanbesuch die Bremsflüssigkeit gewechselt und die Bremsen entlüftet, nachdem ich mich über die Performance beschwert hatte (Druckpunkt immer näher am Lenker). Er fing die alte Flüssigkeit auf und hat sie mir im Vergleich zu neuer Flüssigkeit gezeigt - Sie war deutlich dunkler als die Neue ! Auch das Bremsgefühl war mit der neuen Flüssigkeit ein ganz anderes. Dabei hat mein Motorrad erst 3 Jahre und ca. 12.000 Kilometer runter .. Woher kann der schnelle "Verschleiß" kommen ? Und wieso wird die Flüssigkeit dunkler ? Ich dachte immer, die Flüssigkeit hält sich ewig ..

Salve, Buella

...zur Frage

Was kann Bremsflüssigkeit mit Dot 5 anders oder besser?

Habe schon mitbekommen, dass man Bremsflüssigkeit mit Dot 5 nicht mit anderer Bremsflüssigkeit mischen darf. Was kann die denn besser als die anderen oder was ist anders daran?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?