Kommt das Getriebepfeiffen bei hohen Drehzahlen vor oder bei niedrigen Drehzahlen ?

1 Antwort

Das Getriebepfeifen oder heulen resultiert aus den geradeverzahnten Zahnrädern des Getriebes und tritt wahrscheinlich bei jeder Drehzahl auf, je schneller sich das Getriebe dreht desto lauter heult es, oder so. Beim PKW werden deshalb schrägverzahnte Getrieberäder verwendet. Früher konnte man die Motorradgetriebe häufig stark pfeifen hören, in der heutigen Zeit ist mir das noch gar nicht so aufgefallen.

Aprilia RS 50 - schlechte Leistung bei hohen Drehzahlen

Seit kurzem habe ich das Problem, dass meine RS 50 bei hohen Drehzahlen fast keine Leistung mehr bringt. Ab ca. 7000 Umdrehungen geht fast nichts mehr. Geradeaus komme ich noch höchsens in den 5. Gang bei 80km/h. 6. Geht nicht mehr. Vorher lief die Maschine geradeaus 100km/h im 6. Gang bei gut 10.000 Umdrehungen.

Ich habe den Luftfilter ersetzt. Um dies auszuschliessen jedoch bereits eine Probefahrt gemacht ohne Filter eingebaut. War auch nicht besser.

Auch habe ich noch den Vergaser gereinigt. Dieser sollte aber eigentlich wieder korrekt eingestellt sein. Und das müsste ich doch auch sonst noch merken, oder nicht?

Auch habe ich noch den Kolben ersetzt. Kann es auch an dem liegen? Im unteren Drehzahlbereich zieht die Maschine genau wie vorher, natürlich nicht sondernlich gut, ist ja normal, aber wie vorher. Vorher war es so, dass bei ca. 7500 Umdrehungen immer ein Schub kam, und die Maschine dann richtig anzog. Jetzt geht nichts mehr...

Danke für eure Unterstützung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?