Komische schläge während der links kurve?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da muss bei deiner Madchine normal sein, denn normal gebaut ist die jedenfalls nicht.

 kupplungshebel (fuss).

Mein Kupplungshebel sitzt bei mir am Lenker, der Schalthebel unten links und der Fußbremshebel rechts. Wo sitzt das alles bei Dir?

 Man hat mir zwar auch schon gesagt das es eie kezte ist

Was soll das sein "eie kezte"?

 

Ich habe nur zwei profane Erklärungen für die Schläge. Entweder du fährst so schräg, das ein Bauteil aufsetzt, z.B. Hauptständer oder der Seitenständer wird durch die Feder nicht richtig gehalten und klappt während der Fahrt zu weit runter.

In beiden Fällen müssen dann aber auch Schleifspuren vorhanden sein.

Wenn es die letztere Möglichkeit gewesen sein sollte, dann verkneife Dir bitte die Frage ob dies "schlimm" sein könnte und lass es reparieren.

 

pridator 26.04.2017, 10:58

Sorry für die Rechtschreibfehler, ich hab die bearbeitet aber die Fehler wurden noch nicht behoben. "eie kezte" mein ich "eine Kette".

Erstmal danke das du geantwortet hast🤘🏼und nein ich schleife nicht am Boden mit irgendeinem Teil, sonst hätte ich das nie gefragt😅.

2
geoka 26.04.2017, 12:16
@pridator

Ich meine auch nicht ob ein Teil von Dir am Boden schleift, sondern vom 2 Rad ;-)

Ansonsten siehe meinen Kommentar unter der Antwort von Bonny2

1

Ist das nur bei „Linkskurven“, so vermeide diese. Fahre nur noch Rechtskurven oder schraube das Moped an ein Karussell. ;-)  

Wie „geoka“ schon geschrieben ist Deine Frage sehr schwer nachvollziehbar. Kupplungshebel (Fuß)? Sicher meinst Du den „Schalthebel“. Aber wie spürst Du dort Schläge in der Linkskurve? Ich hoffe ja nicht, dass Du den Fuß auf dem Schalthebel lässt.

Genauso verhält es sich mit dem Kupplungshebel am Lenkrad. Du fährst doch nicht mit gezogener Kupplung durch die Kurven? Falls ja, lass Dir mal von einem Fahrlehrer zeigen wie man Moped fährt. Bonny


deralte 26.04.2017, 10:41

Lenkrad?

2
geoka 26.04.2017, 12:15
@deralte

Bonny fährt vielleicht schon ein Versehrtenmobil? ;-)

1
pridator 26.04.2017, 11:04

Wie oben schon erwähnt tut es mir leid mit den rechtschreibfehlern. Die Fehler wurden noch nicht behoben 🤔. Auch dir erstmal danke das du geantwortet hast und ich fahre in der Kurve nicht mit gezogener Kupplung und auch nicht mit meinem fuss auf dem Schalthebel. Das Problem ist auch ziehnlich schwer zu beschreiben😅. Also wenn ich auch nur leicht nach links fahre dan gibt es wie ein starker Schlag. Ich weiss eben nicht genau von wo dieser Schlag kommt. Aber wie gesagt spür ich den Schlag am besten an dem Schalthebel. Letztens ist mir auch nach diesem Schlag die Kette rausgeflogen... hängt das villeicht doch mit der Kette zusammen?

0
geoka 26.04.2017, 12:14
@pridator

Sorry, wenn die Kette vom Ritzel runter geht, dann liegt es ganz sicher auch in diesem Bereich!

Sind die Ritzel bzw. Kettenräder in Ordnung, ist die Kette selbst in allen Einzelgliedern beweglich, ist das hintere Kettenritzel samt Kette in Flucht zum Vorderrad, sind die Schrauben am Hinterrad überhaupt noch angezogen?

Fahr bitte in die Werkstatt und lass die Kette nebst Befestigung prüfen. SO spielst du bisher mit deiner Gesundheit!

 

4
19ht47 26.04.2017, 17:50
@Bonny2

hmmm, wenn schon die Kette runterfällt, ist die "Kacke schon am dampfen".

0
pridator 26.04.2017, 21:03
@geoka

Ich habe mir jetzt einmal ein neuer Kettensatz gekauft und werd jetzt dan schauen ob es danach wieder so ein Geräusch macht.

und danke für die hilfreiche Antwort🤘🏼.

0
pridator 26.04.2017, 21:03
@19ht47

Ja die Kette ist nicht nur einmal rausgeflogen🙃

0

Was möchtest Du wissen?