kolben aufbohren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, nur die Bohrung im Zylinder wird aufgebohrt (vergrössert)und somit der Hubraum erhöht. Bei einem Loch im Kolben wäre die Kompression völlig weg und der Motor würde nicht mehr laufen.

Mensch Triple - viel interessanter wäre es doch gewesen, ihm zu einem Loch im Kolben zu raten. Die Frage die darauf folgt "warum läuft mein Mofa nach dem Aufbohren nicht mehr" wäre sicher witzig gewesen ;-)))

@Wolfskinn - nichts für Ungut, aber da wärst Du auch mit einfachem Nachdenken drauf gekommen, das ein Loch im Kolben nicht die Lösung sein kann ;-)))

0

nunja mit dem loch is mir schon klar ich hab meine physikhausaufgaben gemacht-.-" td thx

0

Zylinder neu hohnen und Übermaßkolben einbauen ist okay. Zylinder aufbohren nicht - zumindest auf Gesetzesebene bzgl. "aktiver Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr" (= Verändern der Leistung usw.).

Wenn Du - natürlich nur für Rennzwecke - dennoch die Leistung erhöhen willst, ist ein Tuning- Kit besser.

Autoführerschein in gefahr wenn Mofa schneller ist als 25km/h ?

Hallo Hab vor kurzem meine alte Zündapp zr20 aus der Garage gekramt und spiele mit dem gedanken sie für dieses jahr mal wieder anzumelden. Nur bin ich mir jetzt unsicher da ich denke das sie mindestens 30-35km/h läuft (Tacho defekt). Da ich noch in der Führerscheinprobezeit bin ist nun mein gedanke das ich vielleicht meinen Führerschein abgenommen bekommen könnte falls ich mit dem Mofa mal in eine Kontrolle gerate.

Hat da vielleicht schon irgendjemand Erfahrungen mit ? Denn das wärs mir dann doch nicht wert für ein bisschen "just for fun" rumgetukkere mit dem mofa meinen Autoführerschein zu gefährden...

...zur Frage

Obtimales Kolbenspiel bei rennmotor.

Meine Vollcross ist bald wiedersoweit und braucht einen neuen kolben. in der Arbeit habe ich die möglichkeit auf 1/1000 genau zu arbeiten-> kla bearbeite ich den zylinder dort ;) der kolben wird gekauft. da mein moped absolutehöchstleistung bringen soll wollte ich fragen wie groß das spiel zwischen kolben und zylinder sein muss? eig müsst es möglichst klein sein oder ? also 0,03 oder so aber in einem anderen forum habe ich gelesen das bei hochleistungsmotoren lieber etwas mehr gemacht wird also0,07 oder so was ist also besser?

...zur Frage

Wie lange wurde denn in der DDR die Schwalbe gebaut?

Am WE waren wir bei Bekannten, der hat eine resaurierte Schwalbe in der Garage, aber keiner wusste, wie lang die gebait wurde, kann jemand helfen?

...zur Frage

Hercules Dkw P1 505 p Kondensator kaputt

Hallo

Bei beimen MÖP is mir der Kondensator kaputt gegangen , kann es sein das deswegen kein Zündfunke vorhanden ist ?

Woher weiss ich was für ein Kondensator ich kaufen muss ?

gruss

...zur Frage

Was sind die Folgen, wenn ich mit einem Mofaschein, mit 45km/h Roller erwischt werde ?

Hallo, ich bin 15 Jahre alt und habe vor einigen Tagen den Mofa-Prüfungsschein erfolgreich absolviert. Viele Freunde von mir haben auch den Mofalappen gemacht, aber fahren mit 45km/h.. Und in der Gegend wo ich wohne (100km nördlich von Bremen), sind die Polizeikontrollen relativ niedrig. Was empfehlt ihr mir ? Soll ich runterdrosseln ? Wenn ja, wisst ihr wieviel das ca. kostet ? Oder eher diese Drosselung mit dem Bremscode ? Wie viel kostet die ?

...zur Frage

Führerschein Klasse B, aber noch nie zuvor ein motorisiertes Zweirad gefahren, was tun?

Morgen,

bin 18 Jahre alt, habe meinen Führerschein der Klasse B und spiele seit geraumer Zeit mit dem Gedanken, mir ein Moped zuzulegen. Mein Problem ist allerdings folgendes. Laut Führerscheinregelung dürfte ich das Teil problemlos fahren (sofern 50 ccm und bauartbedingt 45 km/h max. Höchstgeschwindigkeit) richtig? Wäre es dennoch zu empfehlen, einfach drauf los zu fahren, so ganz ohne Erfahrung und sicheren Vorkenntnissen? Wohne in der Stadt und hätte leider somit nicht wirklich die Option auf irgendwelchen Feldwegen oder Wiesen rumzukurven und ein Gefühl fürs Fahren zu bekommen. Soll ich nun das Wagnis eingehen und einfach die ersten Tage in der Nachbarschaft rumfahren und dann komplett durch die Stadt und den Kreis, oder sollte ich irgendwo speziellen Theorie- und Praxisunterricht nehmen, um ganz sicher für den Straßenverkehr zu sein?

Wie denkt ihr darüber?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?