Könnte man einen Zweitakter mit Einspritzung bauen?

0 Antworten

230V Steckdose an Motorrad mit Spannungswandler technisch möglich?

Hallo Leute! Für eine längere Campingreise mit dem Motorrad habe ich mir überlegt, dass eine 230V-Steckdose für Kamera und andere Geräte ohne 12V-Anschluss praktisch wäre. Im Automobilbereich gibt es ja diese Spannungswandler, würde das theoretisch auch am Motorrad funktionieren oder sind hier die Kapazitäten nicht groß genug?

...zur Frage

Stromversorgung der Einspritzinjektoren?

Hallo,

würde gerne hier um Rat bitten. Ich fahre eine Suzuki Gsxr 750 Srad, Bj.99.mit Einspritzung

Ich habe folgendes Problem.

Bis 5000 U/min läuft sie fast normal, ab dann nimmt sie kein Gas mehr an.

Ich habe die Einspritzdüsen ausgebaut und denn Motor im Stand durchdrehen lassen.

Fakt ist, je mehr ich die Drosselklappen öffne umso weniger Benzin gelangt aus den Einspritzdüsen.

Desweiteren habe ich ein LED-Prüfmessgerät an den Stromversorgungsleitungen der Injektoren angeklemmt. Das LED-Birnchen leuchtet immer auf, wenn es ein Stromimpuls von dem Steuergerät zu den Injektoren bekommt.

Zusehen ist das bei zunehmender Öffnung der Drosselklappen das LED-Licht immer schwächer wird und die Injektoren somit weniger Strom gekommen.

Steuergerät und diverse Sensoren sind schon ausgetauscht. Es stehen keine Fehlermeldungen im Display.

...zur Frage

Wie aufwändig ist die Umrüstung von Vergaser auf Einspritzung?

Hallo, ich fahre seit 89 eine GPZ900R. Ich spiele schon einige Zeit mit dem Gedanken mein Motorrad von Vergaser auf Einspritzung umzurüsten. Hat irgend jemand schon mal sowas realisiert? Könnte mir evtl. jemand Tipps geben an wen man sich wenden kann um Info`s zu bekommen? Die mechanischen Teile und Arbeiten stellen dabei nicht das primäre Problem dar, bei der Elektronik sieht es schon anders aus. Habe in Erfahrung bringen können dass es programmierbare Steuergeräte zu kaufen gibt, allerdings kenne ich mich mit sowas nicht wirklich aus.

...zur Frage

Mit nur einer Kontaktlinse Motorradfahren.

Hallo,

undzwar habe ich ein Problem, ich habe an einem Auge einen Sehfehler denn ich schon seit kleinauf habe und von meinem Vater geerbt habe.

Ich sehe auf meinem Linken Auge sehr gut würde den normalen Sehtest problemlos bestehen. Aber auf dem rechten sehe ich vieleicht 20, 30% scharf also ich erkenne alles aber z.b. lesen geht nur wirklich nicht kleine Buchstaben halt nicht, in so 3 D filme kann ich aber gehen weil das funktioniert.

Ich trage mein ganzes leben schon keine Brille weil ich nun mal sehr gut zurecht komme mit dem sehen weil mein linkes Auge nun mal sehr gut sieht, ich habe auch ein Sehtest gutachten gebraucht weil ich den normalen Test mit meinen rechten Auge nicht bestehen konnte.

nun meinte der weil das nun mal minimal besser ist, soll ich sie mal trotzdem ausziehen beim fahren, aber ich merke echt so gut wie keinen unterschied ( und nein das sind nicht die falschen Gläser es ist so ein Sehfehler den man auch nicht weg lasern könnte)

Ich ziehe die Brille also nie an weil die mir hilft sondern immer nur aus Versicherungsgründen im falle eines Unfalls, nun wollte ich fragen ob es in Ordnung wäre wenn ich nur ins rechte Auge eine Kontaktlinse setzen würde ? ich würde die ebenfals nicht rein tun weil die mir hilft weil ich überwiegend mit dem linken Auge schaue, aber nur wegen Versicherungsgründen.

ich hoffe das sich das mal jemand durchgelesen hat und mir helfen kann.

danke

...zur Frage

Ist eine Einspritzanlage was Leistung angeht besser als ein Vergaser?

Klar, dass ein Vergaser aufgrund der Abgasnormen kaum noch zum Einsatz kommt. Aber wie sieht es wohl im direkten Vergleich bezüglich der Leistung aus? Einspritzanlage oder Rennvergaser? Was ist wohl optimaler für die Leistung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?