Können Ventile durchbrennen ?

2 Antworten

Ventile und ihre Sitze verbrennen, wenn das Ventilspiel zu gering eingestellt ist. Die Verbrennungsgase drücken sich schon frühzeitig am Ventil vorbei und es führt zu Überhitzung der Ventilteller und Sitzringe. Das Ventilsspiel und ermöglicht den Ventilen zwischen den Arbeitstakten das Abkühlen an den Sitzringen. Da der Ventilsitz sich wiederum durch den Fahrtwind, und / oder die Wasserkühlung / Ölkühlung abkühlt, gibt es keine Probleme mit Überhitzung, beim richtig gewarteten Motor.

Die brennen nicht durch, sondern die Sitze verbrennen. Wenns ganz dumm läuft, verbrennt (schmilzt) auch der Teller. Wenn die verbrannt sind, klopft nichts mehr - dann hast Du ein größeres Problem. Klopfen musst Du im Vorfeld abstellen, damit es nicht so weit kommt.

Was möchtest Du wissen?