Können Rennreifen durch häufiges Aufheizen einen schlechteren Grip bekommen?

2 Antworten

Hi aus meiner erfahrung als Hoppy Racer sage nein oder nicht merkbar bekomme schon mal Rennreifen aus R6 Serien Sport, wo ich vieleicht achten würde das sie nicht älter wie 3-4Jahre sind. Bei renn+reifen ist es wichtig das sie schön durchgeheißt sind und nicht nur kurz das Quasie nur die Odere Gummi arbeitet und dann aufreißt da die Karkase nicht zusammen Arbeitet. Tja oder die ersten drei Runden rollen lassen aber auf Rennstrecke :)!!

Gruß Scoutstock

Ich glaube nicht, dass dieser Temperaturbereich den Reifen stark schaden kann. Wenn ein Normbereich bei gummi verlassen wird, kann es zum Schmelzen oder zu porösen Stellen kommen. Das ist meiner Meinung nach bei Reifenwärmern nicht gegeben. Außerdem wird man diese bei gerechtem Einsatz sowieso nicht oft brauchen ;)

Angst vor 1. Fahrstunde?

Hey, :D

Bisher habe ich mich eigentlich immer total aufs Moped fahren gefreut, jedoch habe ich angst, dass ich mich in der Fahrschule blamiere. Die Fahrstunde (A1) ist am Mittwoch.

Ich bin bisher nur einen 125ccm roller gefahren, was ich ziemlich schnell drauf hatte (naja bis auf die kurven), jedoch muss man da ja nicht schalten. Ein moped mit gangschaltung bin ich noch nie gefahren, weshalb ich auch etwas vor dem anfahren angst habe. (Also, dass das moped iwie zu schnell wird oder so)

Da ich nicht die größte bin und dazu noch schwach, habe ich die Befürchtung, dass die Maschine umfällt, bzw. Dass ich sie nicht halten kann (das ist so ziemlich meine größte angst). Noch dazu kommt, dass ich meine praktische Prüfung wahrscheinlich im November habe und es zu dieser Zeit bestimmt glatt ist.

Außerdem meint mein Onkel die ganze zeit, dass ich das eh nicht schaffe, bzw. Nicht zurecht kommen werde, was mich auch total runter zieht... lieber will er, dass ich einen roller fahre und erst ein moped, wenn ich den A2 Führerschein mache. (1. Möchte ich keinen roller fahren und 2' macht das in meinen Augen iwie keinen sinn?)

Da ein paar aus meiner Klasse schon einen Führerschein haben, habe ich diese gefragt, ob sie es schwierig fanden und diese meinten, dass es eigentlich “voll in Ordnung“ war, jedoch habe ich trotzdem noch große angst.

Was macht man in der ersten fahrstunde?

Ist meine angst “berechtigt“?

Lg

...zur Frage

Ist dass Gewicht der Kawa Z800 als Fahranfänger ein Problem?

Hey Ich habe mich total in die Kawasaki Z800 verkuckt, bin auch schon Probegesessen. Kam nicht zu 100% mit beiden Füßen auf den Boden habe mich trotzdem nicht unsicher gefühlt und hatte einen sicheren Stand. Bei jedem anderen Motorrad würde mir dass keine Sorgen machen wäre da nicht dass Gewicht von c.a 230 Kg dass ja nicht ohne ist. ( Besonderst da ich eine Frau bin und Fahranfängerin ;) ) Wäre es sinnvoller ein etwas leichteres Motorrad für den Anfang zu nehmen?

...zur Frage

Hallo, hatt jemand erfahrung mit dem kyt kr-1?

Hallo ich habe mir überlegt dass ich mir den KYT-KR1 zulege. Hatt jemand erfahrung mit dem helm(verarbeitung, tragekomfort,windlautstärke) ? Hab gehört dass KYT zu soumy dazu gehört. Ich finde aber auch leider keine tests.

...zur Frage

Haftung bei Mofatour bei beispielsweise einem Unfall wie Haftet der Veranstalter?

Wir Planen im sommer von einem Mofa YouTubekanal eine Mofatour wenn wir jetzt sagen das ca 100 Fahrer kommen wie müssen wir das ankündigen damit wir für nichts haften? oder müssen wir noch was am Treffpunkt ankündigen?

...zur Frage

Sorgt Polfett dafür, dass sich die Kabelanschlüsse locker vibrieren?

Ich hatte schon zwei Mal Zündaussetzer, weil sich die Kabelanschlüsse an der Batterie locker vibriert haben. Kann es sein, dass das Polfett dafür sorgt, dass die Verschraubung nicht richtig hält?

...zur Frage

Erhöht das Ziehen der Kupplung in Schräglage wirklich die Haftung ?

und wenn ja warum eigentlich ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?