Können bei einem Zahnriemenriss ähnlich hohe Schäden entstehen wie bei einer gerissenen Kette?

2 Antworten

Die Antwort ist ganz klar nein. Meist hast du bei einer gerissenen Kette dicke Riefen in der Schwinge, Felge, Verkleidung beschädigt oder sogar den Motorblock kaputt. Ein Zahnriemen aus Gummi kann solche Schäden nicht verursachen, da er eben aus Gummi/Hartgummi ist. Im Schlimmsten Fall kann er dir Kunststoffteile zerstören oder sich eben in die Hinterradfelge wickeln, dann geht es eben böse aus...

Das sehen ich auch so eine Kette wird einen höheren Schaden anrichten wie ein Zahnriemen,aber in beiden Fallen ist es unangenehm.

0

Also ich will beides nie erleben, denn wenn der Riemen sich z.b. so im Heckriemenrad verkantet, das dieses blockiert, ist das genauso unangenehm wie bei der Kette, wenn die keinen freien Abflug macht. Ob der Motor was abbekommt, wenn sich der Riemen um das Antriebsrad wickkelt, den Fall hatte ich bisher noch nie, aber geplatzte Gehäuse durch Kettenriss.

Was möchtest Du wissen?