Klappernde Bremsscheiben - was ist da los?

1 Antwort

Ich nehme an, es sind schwimmende Scheiben, die dieses Geräusch verursachen. Schrauben festziehen hilft da nichts. Schau mal genau nach, ob die Verbindungsröhren zwischen Scheibe und Innenkern locker oder verschlissen sind. Das kannst du im Stand durch Rütteln mit der Hand, am Besten auf der Seite, die der Bremszange gegenüber liegt, überprüfen. Manche kann man fetsziehen. Wenn die Teile sichtbaren Verschleiß zeigen, Scheiben wechseln.

Genau - etwas Bewegung muss da sein. Und wenn schwimmende Scheiben kein Spiel mehr aufweisen, die Floater (das sind die Ringe, die Scheibe mit Träger "schwimmend" verbinden) reinigen/gängig machen oder tauschen (lassen) sofern möglich.

0

Ok werde das mal ausprobieren.

0

Krachendes Geräusch beim starten des Motors

Hallo liebe experten.

Meine ER 5 macht seit einiger Zeit beim Starten (manchmal, nicht immer - vor allem wenn sie kalt ist) zunächst ein krachendes Geräusch... startet dann aber doch normal und läuft dann auch wie immer. Hat jemand eine Idee was das wohl sein könnte?

...Außerdem höre ich in letzter Zeit vermehrt ein rasseln bei der Fahrt - vor allem beim starken beschleunigen aus dem Stand... was ist das? ...kann es da einen Zusammenhang geben? Ach und dann noch: habe vor einigen Wochen einen neuen Kettensatz montieren lassen. Muss da nach kurzer Zeit nachgespannt werden (wie mit den Auto-Radmuttern, die nachgezogen werden müssen?)

Puh, so viele Fragen auf einmal. Ich hoffe ihr wisst Rat... bestimmt! ;)

Liebe Grüße JGN

...zur Frage

Motorrad quietscht beim ausrollen - wieso?

...zur Frage

Wellige Bremsscheiben- ist das Normal?

Hallo, ich habe eine Suzuki VX800 Bj.94 gekauft. Sie hat frischen TÜV (ohne Mängel). Aber leider hat sie ziemlich wellige Bremsscheiben, der Vorbesitzer sagte das sei bei diesem Modell normal. Kann das sein? Die Bremsscheiben sind gelocht, vielleicht liegt es daran?

...zur Frage

Motorrad Windgeräusche...

Hey, ich hab nun bald meinen A1er fertig und werde mir dann eine Yamaha YZF R125 kaufen, wie ist das denn mit den Windgeräuschen im Helm? Kann man mit der mal die Höchstgeschwindigkeit von 120-130km/h ausfahren ohne dass man einen Hörschaden von dem Wind bekommt? Bei solchen Geschwindigkeiten das Autofenster aufzumachen ist ja schrecklich, wie gut dämpft der Helm denn die Windgeräusche?

Geht ruhig etwas über die 130 hinaus, wie sich das bei 200km/h anhört wäre auch mal interessant.

Danke für die Antworten!

...zur Frage

Knarren in der Gabel...

Hallo, Bikerfreunde.

Ich habe seit kurzem ein verdächtiges "Knarren" in der Gabel meiner TDM 850 4TX, wenn ich bremse und die Gabel eintaucht. Sie macht es auch im Stehen, wenn ich bremse und die Gabel eindrücke. Ich wollte ohnehin an die Gabel ran, das Öl tauschen und die Federn durch progressive ersetzen. So ein "Knarren" hab ich allerdings noch nie gehabt und bin etwas ratlos... Hat vielleicht jemand eine Idee, was so ein Geräusch, verursachen kann?? Man spürt es auch gaaaaaanz leicht in der Gabel! Ich hab keine Ahnung, was es sein könnte... Die Gabel ist dicht... Könnte es Luft sein??
Wenn ich schon einmal die Gabel auseinander nehme, dann wäre es schön, wenn nach dem Öl- und Federwechsel auch das Knarren behoben wäre! Jemand eine Idee, auf was es vielleicht sonst sein könnte?

LG Mosam

...zur Frage

Haben alle Bremsscheiben eine ABE?

Haben alle Bremsscheiben, die man passend für das eigenen Modell kaufen kann, eine ABE? Wenn man nicht gerade in einem Laden für Rennsportausrüstung kauft? Man muss ja nicht unbedingt eine Original-Bremsscheibe kaufen, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?