kettensatz selber wechseln ?

1 Antwort

Also, wenn du die kette selber wechseln willst setzt das voraus das du entsprechendes werkzeug hast. Das bedeutet das man einen hinterradheber hat (muss), einen drehmomentschlüssel (idealerweise) oder zumindest nen guten ratschekasten und infos bezüglich des richtigen kettendurchhangs. Wenn du ein werkstatthandbuch hast (gibts bei louis für ca 20 euro) steht alles genau beschrieben drin. Kette wechseln kann in meinen augen jeder, der nen nagel in die wand kriegt. Ich hab das nämlich auch irgendwann selbst gemacht, da mir ne werkstatt zu teuer ist.

A a aufgemerkt

Der kriegt das noch nicht mal mit ner Faharadkette geregelt und Handschuhe für fünf linke Daumen….

1
@Alpen

Haben Kamele auch Ketten? Oje - als ob Roller und Mofas nicht schon genug wären hier ;-))

2

Wer schraubt im Umkreis Recklinghausen?

Hallo an alle. Ich habe mir zum Einstieg eine Daytona 350 Regal raptor geholt.kann oder kennt ihr jemanden (Werkstätten)der daran Schrauben würde im Kreis Recklinghausen. zB Kette wechseln Ritzel usw. Danke im voraus.

...zur Frage

Honda CBR 125 macht beim Beschleunigen komische Geräusche!?

Hallo, also mir ist bei meiner CBR 125 JC34 (BJ 2005) aufgefallen, dass sie beim Beschleunigen (insbesondere im Bereich von 4-7 k Umdrehungen) komische Geräusche macht. Ich versuche es mal zu beschreiben: Es ist nicht durchgehend sondern in einem gleichbleibenden Takt, wird jedoch immer schneller, desto höher die Drehzahl wird. Es ist immer wenn es kommt ein leichtes vibrieren am rechten bremsheben (Fuß) festzustellen!! Es hört sich an wie ein kratzen... Ab 7 k Umdrehungen ist es nichtmehr zu hören bzw spüren, kann aber auch sein dass das dann an der Lautstärke des Mopeds selber liegt. Woher das Geräusch kommt kann ich leider nicht sagen...

Hoffe jemand hier kann mir helfen... Ist noch nicht lange so und ich hatte kein Unfall oder ähnliches.

...zur Frage

Motorradfahren mit Köpfhörern??

Ich bin mir nicht sicher ob es erlaubt ist mit Kopfhörern Motorrad zu fahren. Einige sagen dies und andere das. Würde mich über Antworten freuen. Danke

...zur Frage

Service bei einem Motorrad?

Hallo, ich bin seit kurzen Besitzer einer Kawasaki GPZ500S von 1995. Habe sie bei einem Kawasaki-Händler gekauft. Jedoch meinte dieser, dass ein kompletter Kundendienst in 1.000 - 2.000 km gemacht werden sollte. Nun ist meine Frage was gehört den alles dazu? Ich bin vom Beruf Kfz mechatroniker daher wird der selbstverständlich selber gemacht da es auch kein Serviceheft vom Vorbesitzer gibt.

Ich hätte jetzt spontan an Ölwechsel (10w-40?) + Ölfilter, neuer Luftfilter, neue Zündkerzen, neue Bremsflüssigkeit, neues Kühlmittel und mal ordentlich die Kette reinigen / schmieren gedacht. Müsste sonst noch irgendwas gemacht werden? Kenne mich leider nur mitn Auto aus und weiß daher nicht was sonst noch so fällig wäre. Achja sie hat im Moment 28.500 km drauf. Wann müsste man eigentlich die Kette wechseln? Gibt es da so einen Punkt wo man sagt, weg damit?

Achja, kleine Frage noch nebenbei, die Kette ist im Moment laut Handbuch straff genug (35-45mm), jedoch '' Scheuert'' sie auf die strebe / den Rahmen zwischen der Kette die zum Rad geht. Kann das leider nur im Stand feststellen während der Fahrt höre ich die Kette nur oder ist das normal?

...zur Frage

Wie teuer ist ein neuer Kettensatz inklusive Montage ungefähr?

Es sollen ja Fragen her: was kommen in etwa für Kosten auf mich zu, wenn ich Kette, Ritzel und Kitt erneuern lassen muss? Ich kann es nicht selber. Muss ich machen lassen.

...zur Frage

Motorcross Anfänger mit Fragen

Hallo, ich bin 13 Jahre alt, 173 cm groß und wiege 56kg, ich hab noch fast keine Motocross Erfahrung, will aber gerne damit anfangen, ich weiss der Sport ist sehr teuer aberdas is nicht das Problem. ich will auch lernen zu schrauben, oder kann man das wirklich nur von einem professionellen schrauber machen lassen? und wenn es doch geht, wie? zu meinen anderen fragen,: -125ccm oder doch schon 250ccm? -2t oder doch 4t? es wurde in anderen frageportalen immer gesagt dass jeweils das eine der beiden schneller Verschleißt. -Kann ich das bike selber reparieren und wenn ja wie? (mit Büchern Videos o. ä.?) -braucht man spezielle Werkzeuge? (Liste mit allen benötigte Werkzeugen und Auf jeden Fall nötigen Ersatzteilen wäre sehr nett) -muss man den Kolben wirklich alle 12-20 Fahrstunden wechseln? -muss man das Öl wirklich alle 10 Fahrstunden wechseln? -Bei dem Anbieter wo ich die Fahrgrundlagen gelernt habe gibt es entsprechend gebrauchte Maschinen für 550€, machen aber einen sehr guten Eindruck, geht das oder is das eher nicht zu empfehlen? und wenn nicht welche Marken und wo die Maschine kaufen? -und nochmal, wie kann ich das schrauben lernen und das bike selber zu reparieren? Ich würde mich über noch viel mehr tipls etc sehr freuen und achtet bitte nicht auf die Rechtschreiben, is alles mit meinem Handy geschrieben, vielen Dank jetzt schon für eure Rückmeldung und wie gesagt bitte gebt mir so viele tipps und alles wie möglich.!! Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?