Kettenantrieb oder Riemenantrieb?

2 Antworten

Die Kette und der Zahnriemen haben einen geringen Reibungsverlust,allerdings muß die Kette gut gepflegt werden. Der Reibungsverlust des Kardan ist etwas höher allerdings ist er genauso pflegeleicht wie der Zahnriemen. Also irgendwie Geschmacksache denk ich

Moin, ich persönlich bevorzuge den Kettenantrieb, denn dort ist einfacher u. billiger bei Bedarf das Übersetzungsverhältnis zuwechseln. Auch kostet ein neuer Kettensatz nicht die Welt. Aber ich gebe zu,das ein Kettenantrieb mehr Pflege verlangt!Ein Kardanantrieb hält in der Regel zwar länger und ist auch wartungsärmer, aber im Reparaturfall ist die ganze Sache dann aber auch sehr teuer. Außerdem muss bei einem quereingebauten Motor mit Kardanantrieb, die Antriebskraft 2x um 90° umgelenkt werden. 1x vom Motor auf die Kardanwelle und dann 1x von der Kardanwelle auf das Hinterachsgetriebe.Deshalb ist die Kette für persönlich, ganz klar mein Favorit.

Kettenantriebe im Motor unvorteilhaft?

Ein Kumpel von mir meint, dass an sich Kettenantriebe im Motor ziemlich schlecht seien, bei der Steuerkette zumindest aber in den meisten Fällen nicht zu ersetzen. Allerdings könne man andere Kettenantriebe im Motor, z.B. für die Ölpumpe in manchen Bikes eigentlich viel besser durch Zahnräder oder Wellen ausführen. Zwar mehr Kosten, aber weniger Anfälligkeit und Verschleiß. Was sagt ihr zu der Aussage?

...zur Frage

Härtere Kupplungsfedern, was verändert sich?

Hallo! Denke über härtere Kupplungsfedern nach da ich gehört habe, daß die etwas mehr Wumms beim Anfahren geben und die Lebensdauer der Kupplung verlängert wird. Stimmt das und wo genau liegen die Vor- und Nachteile?

...zur Frage

Ist der Tuneedit mit dem Powercommander zu vergleichen?

Ich will meinem Bike zu mehr Leistung verhelfen. HAbe schon einige Teile zusammen. Wollte eigentlich schon den Powercommander 3 USB gekauft haben, doch nun habe ich vom tuneedit / tuneboy gehört. Was ist besser? Wo liegen die Vor und Nachteile?

...zur Frage

KTM Duke 125 oder Yamaha MT-125

Hallo zusammen,

der Titel sagt ja eigentlich schon alles. Jetzt aber noch ein paar Infos zu meiner Person und meinen Ansprüchen: Ich bin ca. 1,85m groß und lege bei dem Motorrad besonders wert auf Qualität und Langlebigkeit der Maschine, da die beiden Motorräder meine sonstigen Ansprüche auf jeden Fall beide erfüllen.

Also, was für Vor- und Nachteile haben die Motorräder, auf welches pass ich mit meiner Größe und welches ist langlebiger? Kurz gesagt, welches empfehlt ihr und wo liegen die Unterschiede zwischen den beiden?

...zur Frage

Unterschied zwischen GSX1400 und B-King?

Hallo,

Worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen B-King und GSX1400? Bin hier leider absoluter Leie... aber ich glaube kaum, dass 100ccm eine solche Preisdifferenz ausmachen!? Wäre nett, wenn mir jemand kurz die Vor- und Nachteile der Beiden aufschreiben könnte!

...zur Frage

Kegelrollenlager oder Kugellager?

Mein Lenkkopflager ist jetzt mal fällig. Ich habe nun von Kegelrollenlagern und Kugellagern gehört. Welches ist besser, wo liegen die Vor- und Nachteile?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?