Kette spannen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Tonx3000.

Was soll man dazu sagen? Wenn Du alles richtig gemacht hast und die Kette trotzdem durchhängt, dann ist die Kette entweder total ausgelutscht, oder es wurde von Anfang an eine zu lange verbaut. Beides hat den Autstausch der Kette, samt Kettenrad und Ritzel zur Folge.

LG, Mosam

Wenn Du das jetzt ernst gemeint hast, mach' lieber nichts selbst.

Hast Du einen Motorrad- Erfahrenen in der Nähe (Onkel, Nachbarn, natürlich auch Ex- Motorradfahrer), dann lass Dich aktiv in das Motorrad einweisen.

Steht da nichts in Deinem Handbuch?

Sollte die Kette nicht alt und gelängt sein, dann kannst Du durch entfernen von Gliedern diesen Mangel beseitigen :-)

Hihi... Grunsetzlich gebe ich Dir Recht, aber meinst Du wirklich, er könnte so etwas fachgerecht durchführen? Und in einer Wekstatt lohnt sich das nicht, da der Arbeitsaufwand teurer wäre, als der Austausch der Kette. Wenn natürlich das notwendige Wissen und das Spezialwerkzeug vorhanden ist, dann ist das Entfernen einzelner Glieder die günstigste Lösung.

LG, Mosam

4

Du hast also beide Kettenspanner bis zum Ende gespannt ? Dann wird die günstigste Lösung für Dich ein neuer Kettensatz sein.

kann es vllt sein das du die hinterradachse nicht gleichmäßig festgezogen hast, wodurch die kette sich gelockert hat.

Was möchtest Du wissen?