Kette gerissen, welchen Kettensatz nehme ich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe gelesen, dass man Endlosketten nehmen sollte, weil die bei PS Starken Bikes besser sein sollen, warum weiss ich nicht. 

Was ich aber weiss ist, dass wenn du die Kette austauscht, dann denk bitte daran, dass eine Kette immer mit dem Ritzel und dem Kettenrad verheiratet ist. Dein Kettensatz lebt nämlich nach dem Prinzip der Polygamie ;-)

Grüsse und nur das Beste für dein Bike,

Vin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deralte
19.05.2017, 10:50

...und genau deshalb heisst der Kettensatz Kettensatz.

0

Ich würde Dir ebenfalls zu einer D.I.D. Kette mit Nietschloss raten in der Qualität ZVXM, die ist verstärkt und hat einen X-Ring. Ich verwende selbst so eine Kette allerdings in der 520er Teilung statt 530, die ist so stark, dass da nichts reisst und die hält das locker aus und ist dabei um fast 1 Kg leichter.

Meine letzte von diesen Ketten hat glatt 45 000 Km gehalten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer Endloskette musst du die Schwinge ausbauen. Deswegen empfehle ich, eine Kette mit Nietschloß zu nehmen.

Wenn dir wirklich die Kette gerissen ist, wundert es mich, dass du nicht fragst, ob die Reparatur der Gixxer überhaupt noch lohnt (BJ. 2005).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?