Kennzeichen unkenntlich machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mal Google nachgeschaut und etwas zu Deinen letzten Absatz gefunden unter : www.autorecht24.de/Recht-Gesetze/Urteile.../radarwarner-navi.html Ich glaube da steht viel drin zu der Sache mit den Navi.VG Frank

elektronische Radarmelder und/oder Gegenblitzer wurden als unzulässige eletronische Geräte verboten. Ob der Radarmelder im Navi auch darunter fällt ist mir unbekannt. Er könnte m. E. genau so gesehen werden, wie eine Radiomeldung über Geschwindigkeitskontrollen (er darf auf keinen Fall die Messstelle direkt feststellen).

51

Deshalb habe ich ja die "Frage" hier eingestellt. Bin ehrlich, das mit dem Navi wusste ich bis heute Nachmittag auch noch nicht. Gruß Bonny

0
19
@Bonny2

Ist aber tatsächlich so. Man kann sich ja auch auf diversen seriösen Seiten Blitzerdatenbanken aufs Navi laden und oft wird gewarnt, dass das anzeigen Dieser im Navi verboten ist.Manche Navis zeigen die heruntergeladenen oder voriginal vorinstallierten Blitzer für manche Länder gar nicht an! Weil es dort anscheinend sehr hohe Strafen gibt.

0

Kann man Blitzer "ausblitzen"?

Ja man kann, aber noch mit Einschränkungen. Die Idee ist recht einfach. Hobbyfotografen kennen solch einen "Servo-Blitzauslöser" (Fa. Hama). Es ist ein kleines Teil, das, wenn ein Blitz darauf fällt einen "Servoblitz" auslöst. Damit kann man mehrere Blitzgeräte synchron benutzen. Das wichtigste Teil ist die "Infrarotdiode". Solch ein Teil wurde umgebaut. Der Servoauslöser löst jetzt keinen Blitz aus, sondern steuert über eine kleine IC-Schaltung (LS 7400 o.ä.) und einer Verzögerungsschaltung eine ca. 20 Sek. lange 12V Spannung an eine Leiste mit 10 "Power-LEDs", wie sie in den LED-Taschenlampen zu finden sind. Dieses "beleuchtet" das Nummernschild so stark, dass auf dem Foto nur eine "überhelle" Fläche zu erkennen ist. Auch mit dem Auge kann man das Nummernschild nicht lesen, weil es zu hell ist.

Allerdings funktioniert das (bisher) nur bei Dunkelheit. Am Tage ist die Sonne zu hell. Funktioniert auch nur bei Motorrädern, da beim Auto, wenn von vorne geblitzt wird, ja schon ein Bild existiert. Der "Gegenblitzer" wurde schon sehr erfolgreich bei stationären Blitzern, die von vorne und hinten blitzen, sowie bei mobilen Blitzern, bei dem das Nummernschild von der Rennleitung abgelesen wird, getestet. Wenn es gelingt (sind auf dem besten Wege dahin), dass es auch am Tage funktioniert, geht es in die Produktion. Wir suchen noch "Testfahrer". Gruß Bonny

...zur Frage

Warum halten bei 2-Taktern die Motoren nicht so lange (angeblich)?

Früher hatte ich mehrere „kleine“ Zweitakter. Zündapp, Herkules und Kreidler. Diese 50 ccm-Mopeds wurden „geschruppt auf Teufel komm raus“. Mit der Herkules war ich mehrmals in Dänemark und die wurde auch sonst sehr viel gefahren. Oft sogar mit Sozius. Alle haben es ohne Schaden überstanden. Später hatte ich eine 250´er Yamaha (2-Takt). Die wurde sehr viel gefahren und bestimmt nicht geschont. Auch etliche Reisen damit gemacht. Bis auf einmal die Kolben erneuert, ohne Probleme. Mit über 40.000 auf der Uhr in einem einwandfreien Zustand verkauft. Muss aber zugeben, alle Motorräder/Mopeds habe ich gepflegt und immer gut gewartet. Nun lese ich immer wieder, dass grade die Zweitakter oft nicht sehr lange halten. Das bei kleinen Kubikzahlen der Motor nicht so lange hält als bei großen ist schon klar, aber meine Mopeds hatten auch nur 50 ccm und hielten. Gruß Bonny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?