Kennt jemand die Tank und Kniepads "Stompgrip Traction Pads"?

1 Antwort

Hallo loogi!

Das sind keine Kniepads, das sind Pads für die Seitenteile des Tanks damit man beim Anbremsen, Hang-Off und bei schnellen Kurvenwechseln optimalen Kontakt und Halt hat. Hab meins von GL-Motorradtechnik bekommen vor 8 Wochen.

http://www.gl-motorradtechnik.de/shopping/index.php?cPath=2028_2105

Sind super :)

Gruß Ben

P.S: Manche sagen hilft auch bei Highsider damit man Maschine besser abfangen kann aber kann ich nix zu sagen weil so schnell bin ich nicht. Trotz Stompgrip Tankpad...

Ab halben tank stottert die maschiene und geht aus?

Ab halben tank stottert die maschiene und geht aus kurz danach kann ich sie wieder zünden ?mit der pri einstellung. On u res funktionieren aber bei vollem tank?

...zur Frage

Wer schraubt im Umkreis Recklinghausen?

Hallo an alle. Ich habe mir zum Einstieg eine Daytona 350 Regal raptor geholt.kann oder kennt ihr jemanden (Werkstätten)der daran Schrauben würde im Kreis Recklinghausen. zB Kette wechseln Ritzel usw. Danke im voraus.

...zur Frage

Hat schon mal jemand den Tank folienbekleben lassen, hält das und ist benzinsicher?

Hat jemand Erfahrungen damit, einen Tank folienbekleben zu lassen, statt ihn zu lackieren? Funktioniert das im Alltag, z. B. auch bei Benzinspritzern?

...zur Frage

Was kann ich machen wenn mir jemand Sand in den Tank gekippt hat?

...zur Frage

Stellt das Tauschen nur des Zylinderkopfs ein Problem dar?

Ich möchte gerne Fragen, ob man bei einem 50ccm Roller mit Ventilen, nur den Zylinderkopf, mit Ventilen, auf 72ccm tauschen kann? Wird es irgendwelche mechanische Probleme geben?

Wenn es möglich ist zu tauschen, kennt jemand vielleicht irgendwelche bestimmte Einstellungen während oder danach, die man machen muss?

...zur Frage

Motech-Sturzpads an die Montage-Platten der originalen Yamaha Pads schrauben?

Hallo zusammen,

fahre seit September die XJ6F von Yamaha. Da ich dem Händler das Ausstellungsmodell abgenommen habe, waren von Anfang an die Original-Yamaha-Sturzpads verbaut, die leider unglaublich hässlich sind. Jetzt wollte ich mir die von SW-Motech montieren. Das Problem ist, dass für beide Sturzpads ein Loch in die Seitenverkleidung geschnitten werden muss. Natürlich sind die nicht an der gleichen Stelle, da die Adabter-Platten zur Aufnahme der Pads bei Motech und Yamaha unterschiedlich sind. Da ich ungerne ein zweites Loch in die Verkleidung schneiden würde, und beide Pads mit M10 festgeschraubt werden, dachte ich, ich könnte einfach die Motech-Pads, an die schon vorhandenen Yamaha-Adapterplatten schrauben. Sind dadurch jeweils ca 3cm rechts und oberhalb ihrer vorgesehenen Position. Denkt ihr, dass ist legal und sinnvoll? Motech vewendet rechts eine Adapterplatte und links direkt eine Halteschraube des Motors, wobei Yamaha rechts und links Adapterplatten nutzt.

Hoffe auf Ideen und Tipps!

Gruß, Jonas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?