Kennt ihr die Kosten pro km mit eurem Motorrad?

4 Antworten

Mein Bike ist mein Hobby. Sollte ich jemals in der Situation kommen, dies berechnen zu müssen, muss ich leider zu Fuß gehen. Das Auto habe ich da schon vorher abgeschafft. Gruß Bonny

Ich rechne es auch nicht aus, weil es mir beim Motorrad einfach egal ist! Interessant zu wissen waere es trotzdem...

hab mir noch nie gedanken drüber gemacht außer das es für mich günstiger ist als mir eine monatskarte zu holen.aber ich fahre ja nicht motorrad um geld zu sparen sondern weil es mir spaß macht und für mich ein guter ausgleich ist

Was lasst ihr euch das Hobby Motorradfahren pro Jahr kosten?

Hallo zusammen und ran an den Taschenrechner!...;-) Was gebt ihr pro Jahr für euer Hobby im Schnitt aus? Also inkl. Sprit , Versicherung, Zubehör- und Ersatzteile, Urlaub...

...zur Frage

Wieviel km sind pro Tag in den Alpen zu schaffen?

...zur Frage

Kosten für eine Drosselung?

Hey liebe Motorrad-/Mopedfahrer, :)

ich habe vor nächstes Jahr meinen A1-Führerschein zu machen. Ich bin dann aber erst 16, was bedeutet, dass ich die 125ccm-Maschine, die ich bis dahin hoffentlich/vielleicht haben werde, auf 80 km/h drosseln lassen muss. Ich habe schon ewig rumgesucht, aber keine Antwort gefunden, also frag ich selbst: Wieviel kostet so eine Drosselung ungefähr? (Auch sie dann später wieder rauszunehmen?)

Freu mich auf eure Antworten

Jojosen

...zur Frage

Wie kann ich die Kosten pro km bei meiner Maschine berechnen?

Welche Parameter brauche ich dafür? Es interessiert mich einfach mal.. Wer hat sowas schonmal gemacht?

...zur Frage

100 PS Motorrad

Hy Leute ;-)

Ich hab jetzt ein 100 PS Motorrad in Aussicht.

Findet ihr das das reicht um Spaß zu haben?

Kann man Motorräder über 100 PS noch gut fahren? Macht das noch Spaß?

Von 0-150 km/h wird man den Unterschied doch gar nicht so merken zwischen 100 PS und 200 PS, oder?

Kann man das wirklich folgendermaßen berechnen: Gewicht des Fahrzeuges/PS=? kg pro PS?

Z.B. Motorrad mit 100 PS und 200 Kg= 200/100= 2= 2 kg pro PS

Z.B. Auto mit 750 PS und 1500 Kg=1500/750= 2= 2 kg pro PS

Das würde jetzt heißen, dass ein Motorrad mit 100 PS so stark ist wie ein durchschnittlich schweres Auto mit 750 PS.

Kann man das so sagen?

Danke LG :-)

...zur Frage

Welche soll ich nehmen?

Guten Tag. Ich würde mir gerne als Erst Motorrad die Yamaha xvs 125 Dragstar kaufen. Nun habe ich zwei Anzeigen im Visier die mir beide gefallen, aber beide nachteile aber auch gute Vorteile haben.

Beginnen wir bei der Gold-Metallic Farbigen: Diese hat leider 32.000 Km Laufleistung. Hat Ledertaschen, die für mich ein muss sind, sowie einen Sissybar. Ein Sturzbügel ist auch ein muss. Optisch sehr gut, keine Unfallschäden, und nach Anbieter in sehr guten Zustand. Das Problem sind halt die Kilometer. Sie steht außerdem in meiner Nähe.

Nun die Schwarze: Sie steht etwas weiter weg. Hat keine Seitentaschen, die ich mir deshalb dazukaufen müsste, sowie keinen Sissybar und auch keinen Sturzbügel. Die Dinge sind für mich ein muss bei der Maschine, da sie sonst komisch aussieht. Aber dafür hat sie nur 3.000 Km Laufleistung und ist komischer weiße nur 500 € Teurer, als die Gold Metallic farbene. Nun, natürlich ist ihr Motor im besseren Zustand wegen der Geringen Laufleistung, aber ist halt mit dieser Laufleistung schon sehr billig. Ein weiteres Pro-Argument für die Schwarze Maschine wäre, dass sie vom Händler angeboten wird. Das heißt ich hätte eine Garantie.

Aber nun weiß ich gar nicht mehr weiter welche ich nehmen soll. Beide haben gute Pro- und Kontra Argumente. Für welche würdet ihr tendieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?