Kennt hier jemand O`Neil Helme?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die O'neil sind eher Mittelklasse. Soll der für Cross oder Strasse sein? Ich fahre einen Fox V3 und einen Troy Lee, beide sind gut verarbeitet, keine scharfen Kanten, die Inneneinrichtiung sitzt gut. Von Helme bis 99 Euro rate ich eher ab. Da ist die Verarbeitung schlecht, billig eben. Hier gibt eine schöne Liste: http://www.motorrad-bekleidungsteile.de/motorrad/motorradkleidung-helme.html

Wärst Du Amerikaner, würdest Du O'Neill sicher kennen.

Der Hersteller ist "drüben" im Offroad-Sektor sehr bekannt - so wie bei uns Dainese, Sinisalo, Alpinestars u.a.

Auch Surfer sollten den Namen schon mal gelesen haben ...

Da kommt nächstes Jahr was in schwarz-giftgrün mit Monsterdekor (wie die Tankstreifen auf meinem Tiger). Nur eben andersrum: Grundfarbe schwarz mit giftgrünen Krallen-Streifen-Spuren.

Passend dann auch Hemd und Hose.

Tiger wat sonst - (Helm, Sicherheit, Hersteller)

Ja, gute Qualität, es gibt natürlich viele Hersteller, solange sie die ECE-Norm erfüllen, kein Problem (bei ONeill weiss ichd as aber nicht).

Sonst noch Draxtar oder Andrea Cardone Italia, findest Du u.a. bei uns im Shop www.24helmets.de (sorry, ja das war jetzt Werbung)

Was möchtest Du wissen?