Keine Garage für den Winter... Tipps erwünscht!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei den Nachbarn mit Garage fragen, bei Werkstätten oder Bauernhöfen in der Nähe fragen usw. Es gibt immer jemanden, wo man für ein paar Euros die Maschine trocken unterstellen kann und bei Bedarf kannst Du sie da auch schnell rausholen um zu fahren.

Ansonsten ist hinterm Haus mit atmungsaktiver Plane drüber auch i.O. - davon stirbt ein Möpi nicht. Nur Batterie ausbauen und ggf. Kühlflüssigkeit auf ausreichenden Frostschutz prüfen!

In Tiefgaragen von Wohnanlagen gibt es oft Ecken unter Auffahrten, in die nix passt - außer einem Motorrad. Da das kein vollständiger Parkplatz ist, sollte so etwas günstig sein.

Suzuki GSX-R 600 K6 Batterie Problem !

Hi Leute ich habe ein Problem mit meiner 600 Gsxr . Sie war über den Winter in meiner Garage gestanden ( Habe die Batterie nicht ausgebaut) Zündung ging an aber wie ich das Moped Starten wollte hatte sie nicht mehr genug Power um Anzuspringen. Daraufhin habe ich sie mit einer andernen Batterie Überbrückt .Ich hörte nur wie ich die Überbrückungs kabel Angeschloßen hatte ein Kurzes gereusch "KLACK" Und dan ging garnichts mehr . Nun meine frage an euch was habe ich falschgemacht und wie kan ich es wieder Reparieren ? In dem sicherungskästchen sind alle sicherungen inordnung gibt es noch eine einzelne sicherung ? Danke schon mal im voraus :)lg

...zur Frage

Batterie aufladen - geht es auch ohne Ladegerät?

Servus, meine XVS-650 DragStar Classic Bauj. 1998 steht seit ca. November letzten Jahres in einer Garage, sozusagen im Winterschlaf und jetzt wollte ich sie wieder rausholen und hab sie fit gemacht und geputzt. Leider springt sie nicht an. Eigentlich ist sie die ganzen Jahre immer nach dem Winter sofort wieder angesprungen, nur jetzt nicht. Dummerweise habe ich mein Batterieladegerät an meinen Bruder verliehen und ohne Mopped komme ich nicht zu Ihm, um es abzuholen und er hat leider keine Zeit es mir vorbei zu bringen.

Jetzt zu meiner Frage: Wäre es nicht auch möglich die Karre anzuschieben, wie bei einem Auto, und dann einfach eine längere Strecke damit zu fahren, um die Batterie wieder aufzuladen, also via Lichtmaschine oder ist eher nicht zu empfehlen?

Schon mal vieln Dank für Eure Tipps.

...zur Frage

Welche Auswirkung hat das aufs Motorrad es im Sommer im Hof stehen zu lassen statt in der Garage?

So langsam glaube ich, ich bin der einzige der hier Fragen stellt. Ist wenig los im Forum. Aber es gehen mir so einige Dinge durch den Kopf. Für den Winter habe ich schon ein Lösung sie anderswo unterzustellen. Aber für den Sommer fällt mir jetzt nichts ein, außer sie im Hof im Freien bei Wind und Wetter stehen zu lassen. Im Grunde genommen stehen die ja auch beim Händler im Freien rum, ohne Schaden zu nehmen, oder? Natürlich wäre es besser, wenn ich eine Garage in der Nähe hätte. Da werde ich mich demnächst mal schlau machen, ob es was um die Ecke gibt. Das wäre natürlich ein Glückstreffer. Aber sollte ich nichts finden, dann bleibt mir nichts anderes übrig, als das neue Motorrad im Sommer in den Hof zu stellen. Habe auch schon an eine Faltgarage gedacht. Kostet nicht die Welt, so um die 200€ oder so. Aber meine Frau will so ein Ding nicht im Hof haben. Muss ja ihre Meinung auch berücksichtigen. Ist ja unser Hof. Aber Platz für das neue Motorrad hätte ich dennoch. Die Frage die ich mir stelle ist, welche Abnutzung oder Verschleißerscheinungen durch das Wetter im Sommer habe ich, wenn ich sie einfach in den Hof stelle, statt in einer Garage. Blaßt, dann die Farbe durch die Sonne aus, oder werden die Plastikteile spröde? Sorry, wenn es für den einen oder anderen eine dumme Frage ist, denn ich weiss auch, daß es besser ist sie in die Garage zu stellen, nur habe ich da keinen Platz mehr und eine Maschine muss dann drausen bleiben. Aber vielleicht ist es ja nicht so schlimm, wenn ich sie im Sommer drausen lasse, denn ich sehe oft Motorräder die am Straßenrand stehen und das Tag und Nacht. An den Wiederverkauf möchte ich erst gar nicht denken, denn wenn ich mich dazu entschlossen habe sie zu haben, dann meine ich das langfristig. Und warum ist hier so wenig los auf dem Forum? So böse sind die Antworten hier doch gar nicht, daß man Interessenten vergrault. Gruß Liborio.

...zur Frage

Platter Reifen

Mein Motorrad stand über den Winter 2 Monate in einer kalten Garage. Vor 2 Wochen haben wir ein sehr schönes Wetter gehabt, und ich habe mich entschieden eine kurze Runde auf dem Motorrad zu drehen. Tja... Erste Fahrt und direkt Reifen platt. Richtig bitter vor allem, weil der Reifen noch nicht mal 2000km gesehen hat. Wenn ich den Reifen aufpumpe bleibt er gewisse zeit 2-3 Tage hart aber mit der Zeit geht die Luft dann doch wieder raus ~ 7 Tage. Wie kann ich es überprüfen an welcher Stelle die Luft rauskommt, ohne dass ich das Rad abmontiere? Ich weiß Wasser+Luft=Bläschen, aber da die Luft so langsam den Reifen verlässt, können die Bläschen unbemerkt bleiben. Hat der Reifen ein Loch, oder könnte es sein, dass der Reifen die Minustemperaturen nicht überstanden hat, und die Luft irgendwie an den Seiten rauskommt? Gruß, simon

...zur Frage

Welches Motorrad werdet ihr nächstes Jahr pilotieren ?!?

Nachdem meine GSX 750 nach kurzer Verweildauer bei, mir an einen Fahranfänger weiter gegeben wurde, stellt sich bei mir auch die Frage, was fahre ich im nächsten Jahr ? 2 XV1000 und 2 XS 750 stehen zum fertigmachen in der Garage. Mal sehen, das der Winter an Zeit bringt :-)

Aber was werdet Ihr, liebe Kollegen für eine Maschine im neuen Jahr fahren?

Bleibt Ihr der bisherigen Maschine treu, weil sie immer zuverlässig war, oder Ihr sie nach Eurem Gusto umgebaut habt?

Oder baut Ihr Eure Maschine noch um?

Einige werden wohl den Neuheiten der letzten Motorradmessen nicht widerstehen können.

Ich muß zugeben, die einfach gestrickten Modelle MT 09 und Yamaha Bold wären eine Überlegung wert.

Aber da ich ja bereits 2 Triple da rum stehen habe, die fertig gestellt werden müssen, und mit der XV 1000 eine Uroma vom Schlage der Bold, wenn auch mit wesentlich mehr Hüftspeck, auch schon einige Zeit gefahren bin, kommen überlegungen nach dem Abspecken auf. Also werde ich das überflüssige Material einfach mal über Bord werfen :-)

...zur Frage

Leidet die Lederkombi bei einem Winter in der kalten Garage?

Kann man eine Lederkombi getrost den Winter über in der kalten Garage hängen lassen? Die leidet also nicht besonders, wenn sie gereinigt und eingefettet wurde vorher?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?