kein zündfunke trotz neuer cdi

2 Antworten

Mein Nachbar hatte das gleiche Problem. Da war die sog. Erregerspule defekt. Nach Austausch gings wieder.Sitzt unten unter dem Polrad

So wie Du es schilderst, ist die Lima zwar ganz, aber die Gebereinheit der CDI sitz auch in der Nähe der Lima, und könnte defekt, das Kabel gebrochen, oder die Spannungsversorgung ungenügend sein, wie auch hardwood und Triplewolf schon schrieben. Teste oben an der Zündspule, ob dort Versorgungsspannung anliegt, meist ist dieser Anschluß parallel zur CDI als Spannungsversorgung geführt. Wenn Du jemanden kennst, der das selbe Modell wie du pilotiert, dann prüf mal, ob die CDI Einheit bei ihm ordnungsgemäss arbeitet. Versuch auf jeden Fall mal einen Schaltplan zu organisieren, das erleichtert die Suche!

Austauschmotor eingebaut Moped läuft nicht?

Haben bei unserer Aprilia SX 50 einen Austauschmotor eingebaut sie springt nun kurz an säuft dann ab, was könnte es sein?

...zur Frage

Leistung und Drehzahl sinkt stark ab warum?

sei kurzem habe ich eine gebrauchtes 50er moped (kein Roller!!!) gekauft und der Vergaser musste neu eungestellt werden. Immer wenn ich gas gebe geht das nur ca bis zur hälfte sobald es drüber ist geht die drehzahl runter und die Leistung ist 0! sie stirbt also ab...warum? ich vermute is liegt daran das sie evtl zu viel oder zuwenig benzin bekommt aber ich hab ja keine ahnung^^

...zur Frage

Honda Nsr springt nicht an. Bin darauf angewiesen. Dringend Hilfe benötigt?

Meine Honda Nsr jc22 125 R ging bei ca 80 km/h aus. Danach hab ich sie versucht zu starten nur Fehlzündung. Hab alles nachgeschaut. Kompressionen vorhanden. Sie kriegt Sprit und sie hat Zündfunke. Danach habe ich Mal sie Zündkerze, Gleichrichter, CDI, und Zündspule inkl. Kabel und Stecker getauscht. Nichts! Aber nach dem CDI Tausch hatte sie keine Fehlzündung mehr. Wenn die Auslass Steuerung auf Anfang steht geht sie ganz kurz an oder will zumindest aber sobald die Auslass Steuerung zurück geht, geht sie aus. Hat zu viele Kompressionen für nen Fresser oder ähnliches. Oder ? Ist es vlt die Lichtmaschine? Oder die Auslass Steuerung?

...zur Frage

kein Zündfunke bei Rexy 25/50

Hallo zusammen

Ich habe schon alle mögklichen Foren besucht, aber keiner will mir helfen. Wahrscheinlich habe ich das Foren-System noch nicht verstanden.

Naja, ich habe einen Rexy 25 Bj. 1999. Der hat keinen Zündfunken mehr. Ich habe die neue/gebrauchte Zündspule durchgemessen>>5,5 kOhm. Von der Lima gehen 1,5 bis 2 Volt in Richtung neuer CDI (wenn ich das Schwungrad von hand drehe). Nur das orange Kabel von der CDI zur Zündspule wird eben nicht mit dieser Voltzahl weiter versorgt. Wie gesagt, ich habe eine neue CDI eingebaut. Bei der alten war es genau so. Der Fehler liegt dann wahrscheinlich doch nicht bei CDI/Lima oder Zündspule. Nur wo dann? Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Vielleicht kann mir endlich jemandlima weiterhelfen. Vielen Dank schon mal im vorraus.

Gruß Roland

...zur Frage

Duc Monster läuft nur auf einem Zylinder?

Hallo, habe ein Problem mit meiner Ducati Monster 600 Bj 95.

Das Problem ist, dass sie nur auf dem stehenden Zylinder läuft, wenn sie kalt ist. Das interessante ist dass sie wenn sie warm wird wieder anläuft und zwar immer genau nach c.a 10 km! Diese Erkenntnis habe ich da ich sie leider fahren MUSSTE, da das Auto in Reparatur war und ich nur noch das Motorrad hatte als Alternative zum Fußbus.

Was ich schon mal ausschließen kann als Problem: Zündkerze Zündkerzenstecker so wie das Kabel Zündspule Cdi

Diese Teile habe ich alle überprüft und zur Sicherheit erneuert.

Evtl die Zündpickups defekt?

Hoffe jemand kennt sich besser aus!

Dankeschön.

...zur Frage

Roller (Yamaha Aerox) springt nicht an. Was tun?

WAS könnte ich vergessen haben / WAS könnte ich Falsch gemacht haben / Bzw WAS würdet ihr mir raten? 

Servus erstmal,

Folgendes Problem: habe eine Yamaha Aerox (Bj 2001) die eine Kolbenfresser hatte und was weiß ich noch komplett auseinander gebaut, und verändert/erneuert/eingebaut 

- Rms 50ccm Zylinder Blue Line

- Kupplung und Vario spielen glaube ich keine Rolle

- 17,5mm PHBN Tuning Vergaser ( standard 95 HD )

- Ori Luftfilter mit Malossi Luftfiltereinsatz

.... schon im Roller verbaut waren ^Stage 6 pro replica^, ^CDI Motoforce Racing^ und ne ^Zündkerze NGK BR7HS^. Nach gefühlten 100 Stunden abwechselndem Kicken ohne Zündung und ziehen am Unterdruckschlauch und dann kicken mit Zündung, ging der Roller irgendwann so an , dass er an blieb und man minimal Gas geben konnte...mehr war aber nicht rauszuholen..sobald man mehr oder gar vollgas gegen hat, ist der Roller sofort aus gegangen..

Das hieß für mich, entweder zu wenig Sprit, bzw zu unausgeglichenes Verhältnis zwischen Luft und Benzin...und/oder zu wenig Funken 

Thema Funke: Umgetauscht wurden ^CDI^, ^Zündgeber^und Zündkerze auf ^NGK BR8HS^...muss mich zwingen den Finger an die Zündkerze zu halten, mit anderen Worten Funke ist meines Erachtens sehr Gut.

Thema Sprit: Neuer ^20 mm ASS^ und ^Membranblock^... von ^95 HD^ auf ^102 HD^.

Stand der Dinge: Roller Springt nicht (mehr) an. Habe zwar noch lange nicht so lange getreten/versucht wie davor, aber ist es Normal , dass man so lange treten muss, bis er angeht???? will mich da nicht mehr abquälen, wenns was technisches ist, das ich lösen muss.

WAS könnte ich vergessen haben / WAS könnte ich Falsch gemacht haben / Bzw WAS würdet ihr mir raten? 

Randinformationen: am Unterdruckschlauch gesogen, kommt Benzin aus dem Benzinschlauch,,,Schwimmerkammer voll mit Benzin,,,Zündkerze gaaanz leicht feucht wenn ich sie raushole ;) mit Benzin denke ich, riecht zumindest so....Zündkerze raus, Daumen Dran gehalten und gekickt, scheint mir genug Druck vorhanden zu sein, Habe nichts zum Messen..Kolben auch richtig rum drinne für Die die es interessiert.

Vielen Dank für jede Hilfe im Voraus..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?