KawasakiVN800Classic Läuft nur auf einen Zylinder

1 Antwort

Ganz blöd: Hast du die Kerzenstecker mal getauscht? Vielleicht hast du einen kaum sichtbaren Haarriss und der Funke verflüchtigt sich dort...

Ist es die Zündspule?

Servus alle Kollegen. Heute muss ich wieder eine Frage stellen, da ich mir nicht absolut sicher bin. Ich habe gestern die Suzuki GN 250 meines Nachbarn durchgesehen, da diese nicht mehr angesprungen ist. Es kam kein Zündfunke an. Ich stellte fest, dass sich viele Fehler summierten. Batterie Wüstenähnlich. In einigen Zellen kein Wasser. Pole nicht fest angezogen, aber doch noch 12,75 Volt. An der Zündspule die Kontakte hatten auch schon weissen Belag. Dann baute ich eine neue Zündkerze ein, da die alte so gut wie keinen Funken abgab. Nach ein paar km Probefahrt ging sie aus und mein Nachbar hat sie Heim geschoben. Heute noch mal alles gecheckt. An der Kerze kein Funke. Dann vom Zündkabel etwas abgezwickt und mal so an den Zylinder gehalten. Da springt der Funke etwa 6 mm über. Mit Kerzenstecker kam nichts. Also neuen geholt. Gleiches Resultat. Nach wiederholtem Test nur mit Kabel, - da geht´s, auch das kleine Gewinde von der Kerze mal ins Zündkabel gedreht, - dann wieder minimaler Funke. Nun habe ich sie Gott sei Dank zum laufen gebracht. Sie springt auch an, aber eben nur mit winzigem Fünkchen. Da vermute ich, was meine Frage ist, wird doch die Zündspule einen Patscher haben, oder?

Es grüßt euch Bernhard

...zur Frage

Motorrad läuft nur auf 3 Zylindern?

Moin, Moin So hab da nen kleines aber feines Problem mit meiner alten Bandit.... Und zwar sie läuft plötzlich nur noch auf drei Zylindern. Bzw. der erste Krümmer wird nicht mehr richtig heiß, deshalb nehme ich an das er nicht mehr wirklich mitmacht.

Ich hätte im ersten Moment gedacht evtl Zündkerzen, aber die haben soweit ich es auf die schnelle testen konnte das gleich-schlechte Zündfünkchen :D Hab jetzt auch nicht sooo viel Ahnung von der Materie das ich einfach mal anfangen will alles auseinander zu bauen^^ Vergaser würde ich erstmal ausschließen da der erst vor ca 3 Monaten zum reinigen weg war. Vielleicht hat hier ja noch jemand ne Idee was es sein könnte, wie Zündkabel,etc? Wäre euch über alle Tipps sehr dankbar.

Achso was mir jetzt auch noch aufgefallen ist das beim Gasgeben im ersten Moment, untere Drehzahl, es kurz verzögert einzetzt, manchmal sogar das Motorrad ausgeht. Und wenn ich den Gasgriff loslasse dauert es einen Moment bis die Drehzal etc. wieder runtergeht, als ob der Gasrückzug hängt. Allerdings nur im bis ca 4000U/min....

Häng noch mal nen Bild mit dran, was letztens erst gemacht wurde.

...zur Frage

Suzuki SV 650 S Wasser in der Zündkerze, wie kann ich das verhindern?

Wenn ich mit meiner suzuki sv 650 s ca. 5 km im regen fahre, läuft sie nur noch auf einem Zylinder. Dann muss ich die Zündkerze ausbauen reinigen und dann läufts wieder für ein paar Kilometer, aber des is ja auch kein zustand so. Ich hab sogar schon den Zündkerzenstecker in der Werkstatt tauschen lassen, aber immer noch das gleiche Problem. Haben auch andere noch dieses Problem? Oder wie kann man des ganze wirkunsvoll abdichten, bzw welche materialien verwende ich dafür? Mfg Flerdermaus 23

...zur Frage

2 von 4 Zylindern laufen nicht.

Hallo zusammen,

ich fahre eine Yamaha FZS 600 Fazer Bj 2001 mit einer laufleistung von kappen 30 TKM. Vergangenes Jahr zündete von einem Tag auf den Anderen nur noch 3 Zylinder der 4. Angekommen in der Wkst die Nachricht es sei ein verstopfter Vergaser. Dazu wurde Luftfilter sowie Kerzen erneuert und das Ventilspiel eingestellt. Bisher lief sie super. genau 1.300 KM. Nun das gleiche wieder, wobei ich nicht sagen kann ob eine komplette Bank nicht läuft oder nur Zylinder 3 nicht. Die Kerzen der beiden Zylinder 3+4 sind beide sehr angeschlagen , eine stark verrostet und beide feucht vom nicht verbranntem Sprit. Nun schätze ich das es wieder der Vergaser ist, leider kann ich diesen mit meinem Know How und Werkzeug nicht ausbauen und reinigen. Ich komme wohl um einen weiteren Wkst Besuch nicht drum rum :-(

Dazu jetzt meine 2 Frageb: - Ich bin gestern noch 320 Km ohne große Auffälligkeiten, bis auf hohen Spritverbrauch, gefahren, was aber an der Fahrweise liegen könnte. Kann es sein das ein Vergaser von gestern auf heute so dicht macht? - Warum sind die Kerzen der einen Bank so verrostet? - Woran könnte es noch liegen das die Zylinder nicht laufen?

Danke und Grüße Jan

...zur Frage

Warum ruckelt die bandit 600 extrem beim gasgeben?

Hallo,

seit neustem ruckelt meine susuki bandit 600 , Bj 99 extrem in jedem drehzahlbereich beim gasgeben. ich schaffe auf der autobahn nur 140 max. und spüre richtige leistungsschwankungen. im sekundentakt verändert sich die leistung immer beim gasgeben (ruckeln)! ich habe das gefühl das sie aber erst anfängt zu ruckeln , wenn sie warm wird.?! (ca.10Km)

was ihr wissen müsst: ich habe 2 wochen vorher tüv bestanden ohne mängel. und 3 wochen später ging es los.

ich habe bereits--->>> ---- den luftfilter gewechselt, ----vergaser sinchronisiert und auf verschmutzung der düsen usw überprüft, ---die ansaugbrücke vom motorblock zum vergaser auf risse und dichtigkeit geprüft, ---den tank komplett sauber gemacht, habe gedacht das sich wasser abgesetzt hat oä.

sie bekommt spritt und luft optimal!!!!! alle krümmerrohre werden auch gleichmäßig warm. im leerlauf ruckelt sie nicht(warmer motor)

woran könnte es noch liegen?

...zur Frage

meine duc monster 750m läuft auf einem zylinder nicht

was kann dann noch defekt sein wenn ich alles schon getauscht habe, spule zündbox kabel und stecker

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?