Kawasaki ZX 6R 2009 F1 und rotes Licht leuchten auf...?????

1 Antwort

Also ich auch eine ZX6r 636C und die Lampe leuchtet bei mir auch immer. Das ist die Kontrolleuchte für die An/Absauganlage. Wenn du einen da etwas umgebaut hast zb Sportauspuff oder so dann ist die Anlage falsch eingestellt und zeigt an dass was nicht inordnung ist . War aber beim Tüv kein Problem , wenn nichts dran verändert wurde dann solltest du vielleicht doch mal zur Werkstatt

2

Ja ich habe einen anderen Sportauspuff dran, ist das bestimmt dann auch, gibt es da denn eine günstige Lösung wie man die Lampe aus bekommt oder wie hast du das bei dir gelöst?

0
6
@el333fantasma

garnicht, juckt ja niemanden - da sie ja jetz eh nicht mehr ihren Job macht kannst du sie ausstecken oder sicherlich auch zur Werkstatt und die stellen dir das wieder irgendwie ein

0

Kopfzerbrechen nach Kaufentscheidung [Achtung, langer Text :)]

Hallo Leute..

und zwar hab ich jetzt nach langer, unfallbedingter Pause endlich ein schönes Motorrad gefunden. Es war schon immer mein Traum eine Supersportler zu fahren, deshalb bitte keine Diskussionen über "18-Jähriger auf Supersportler oder Supersportler mit 34 PS.."

So, nun hab ich DIESES (Kawasaki ZX-6R 636 im Top Zustand als Sportler/Supersportler in Heilbronn) Motorrad quasi gekauft (Kleine Anzahlung geleistet, warte auf Lieferung etc) und prompt, obwohl ich vorher wochenlang gesucht habe sticht mir auf einmal eine weitere Maschine ins Auge: (Honda CBR 600 RR als Sportler/Supersportler in Freudental)

So - von der Optik find ich beide sehr schön, haben beide Vor- und Nachteile. Bei der CBR find ich das Seitenprofil schöner oder auch die Schwinge, den Rahmen, bei der ZX das Heck, die Front, die Farbe.

Und auch technisch haben beide Vor- und Nachteile:

  • CBR hatte einen Sturz im Gegensatz zur ZX
  • CBR ist derzeit nicht gedrosselt und wird nur über den Gasweg gedrosselt (Gasspiel von paar mm)
  • CBR is nich vom Händler, keine Händlergewährleistung
  • Verschleißteile sind bei der CBR bald dran (siehe Kettenspanner), bei der ZX sind sie alle in Ordnung
  • 3 Vorbesitzer in 5 Jahren bei der CBR? War also sicherlich Vorführer und macht mich stutzig
  • CBR ist etwas teurer
  • CBR ist 4 Jahre jünger als die ZX
  • Hat etwas weniger KM
  • Sieht moderner aus (wobei, wie gesagt - die 636B gefällt mir auch sehr gut)
  • Ist für den Preis sehr gut auch wenn ich noch 200-300 für die Drossel+Transport draufrechnen müsste, was bei der ZX wegfällt. (+Verschleißteilkosten)

weiß nich ob, ob ich nich was vergessen habe

== ich hab keine Ahnung ob die CBR alles in allem wirklich ein so viel besseres Angebot wäre.

Was meint ihr? Ich glaube ich hab so ziemlich alle Punkte abgehandelt auch wenn der Post jetzt ziemlich lang geworden ist. Der einzige gravierende Unterschied für mich ist der Altersunterschied, der Rest ist zu vernachlässigen. Ich weiß aber nicht, ob dieser den Verlust der Gewährleistung, den höheren Preis, den Sturz..eben alle negativen Punkte der CBR die ich aufgelistet habe, wert ist.

Was meint ihr? Letztlich sind beide Motorräder der Hammer und ich werde sehr viel Spaß damit haben. Ich bin mir sicher, dass wenn ich mir die CBR gekauft hätte ich nun über diese zweifeln würde.. "Och..die ZX wär vom Händler, hatte keinen Sturz, mir gefällt dies & das besser.." ist einfach immer das selbe bei mir

Vielen Dank, würde mich über Antworten sehr freuen auch wenn der Post so lang is..Grüße!

...zur Frage

Händler verkaufte Maschine mit abgesägtem DB Killer, was kann ich tun?

Hallo Zusammen,habe mir im Mai 2016 bei nem Händler eine gebrauchte ZX6R gekauft, da war schon n LeoVince SBK dran verbaut. Heute hab ich den Pott mal abgenommen weil ich nen anderen probieren wollte und hab festgestellt dass der DB Killer auf 1/5 abgesägt wurde.http://imgur.com/a/3SfAZWenn ich denen sag, dass die mir den so verkauft haben werden die doch einfach behaupten, dass ich das selbst abgesägt habe. Über Tipps freue ich mich! Gruß

...zur Frage

Schaltprobleme nach Umfaller

Hallo Leute!

Mir ist heute ein Missgeschick passiert. Mir ist meine Kawasaki ER6N umgefallen als ich Sie auf den Seitenständer stellen wollte. Ich habe Sie gott sei dank, noch einigermassen sanft hinlegen können. Sie hat keine Kratzer abbekommen, nur leider bekomm ich jetzt nur mehr den ersten Gang und den Leerlauf rein.

Ich bin völlig fertig deswegen und wäre dankbar für jeden Tipp was da passiert sein könnte. Kann das gleich zu einem Getriebeschaden führen oder ist es möglich das der Schalthebel verbogen ist und deshalb die Gänge nicht reingehen.

Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Gibt es in der Nähe von FFM einen Schrauberkurs für Anfänger/Frauen für die Marke Kawasaki?

Gibt es in der Nähe von FFM einen Schrauberkurs für Anfänger/Frauen für die Marke Kawasaki?

...zur Frage

Kawasaki VN 800 A 1995 Fußraste bei Unfall abgebrochen

Bin letztens gestürzt und habe mir deben dem Schlüsselbein auch die linke Fahrerfußraste abgebrochen. Suche jetzt irgendeinen günstigen und unauffälligen Ersatz. Hat jemand Tipps bzgl. Modellen? Muss das Bike dann erneut zur Einzelabnahme? Wegen 30 Euro Fußrasten 100 Euro TüvGebühr zu bezahlen find ich ziemlich doof... Dank euch im Voraus! HDA

...zur Frage

Was ist bei der Restauration meiner Kawasaki KLE 500 zu beachten?

Moin Zusammen !

Erstmal kurz was zu meiner Person: Ich bin junger Bastler und habe in der letzten Zeit Freude an der Restauration alter Roller/bzw. der Reperatur dieser gefunden.

Um nun den nächsten Schritt zu machen hab ich den A2 gemacht und daraufhin vor ein paar Tagen eine 1993er KLE 500 für 50€ geschosse.

Das Teil stand ca. 5 Jahre draußen, ist jedoch größtenteils in einem recht Guten Zustand. Habe den Doppelvergaser komplett gereinigt und ultraschallgereinigt (Membranen sind noch gut, Düsen auch ok. Der Tank hatte Rost, war nicht leicht das zu richten. Jetzt werden noch die Seilzüge gemacht, ein Simmerring getauscht (undicht) und neue Reifen besorgt. (Natürlich noch viel anderes Kleinzeug, was sich da anbahnt)

Nun wäre es aber natürlich wichtig zu wissen, ob der Motor überhaupt noch frei dreht ! Also ZKs raus gemacht (damit keine Kompression) am liebsten hätte ich sie daraufhin im 2. mal etwas angeschoben, jedoch geht die Kupplung im Moment nicht , außerdem sind die Reifen ja noch platt. Anlasser würde denke ich verdampfen, falls der Kolben klemmt oder?

Gibt es eine Möglichkeit den Motor manuell zu bewegen? Würde ungern den kompletten Motor zerlegen :/

MfG, Floh

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?