Kawasaki z650 Kabelbaum erneuern

1 Antwort

Hm, also ich gehe immer den Weg des geringsten Widerstandes, und versuche den vorhandenen Kabelbaum durch ersetzen der defekten Strippen wieder zum Leben zu erwecken. Bei all meinen Maschinen, die ich gebraucht gekauft habe, werden als erstes alle Crimpverbindungen komplett erneuert. Das ist zwar vielleicht etwas Arbeit, aber dadurch kann man sicher gehen, das alle Kontakte wieder fit sind. Die Crimpverbinder bekommst Du in vielen Autozubehörläden oder bei den großen 3, bzw Conrad, ELV usw..... Aber bitte nimm nur die blanken Crimverbinder und investiere in eine ordentliche Crimpzange, dann hast Du länger daran Freude. Die Crimpkontakte kann man leicht mit einem kleinen Schraubenzieher mittels aufbiegen der Rastnase aus dem einfach, oder Mehrfachstecker heraus ziehen. Ich mache das dann mit jedem Kabel, der Reihe Nach, und stecke die Fertigen immer sofort wieder in den Stecker,dann brauche ich noch nicht einmal einen Schaltplan. In 99% der Fälle ist eine Überlastung der Kabelverbindung von der Lichtmaschine, über den Regler zur Batterie die am häufigsten vorkommende Fehlerquelle. Hier sind durch Kriechströme oder schlechte Schontakte dann anschliessend die Kabel verschmort. Wünsche Dir viel Glück bei der Kabelbaum Aktion!

Was möchtest Du wissen?