Kawasaki KLX 250 genug Kraft?

3 Antworten

Mein Nachbar hat was ähnliches. Eine Suzuki GN 250 mit irgendwas um 20 PS. Den haben wir mit unseren Maschinen, - wir waren zu dritt, mal mit genommen. Das war kein Spaß. Eigentlich hätte er mit einem etwas größerem Roller auch fahren können. Bei 100 geht dann schon die Puste aus, obwohl sie 120 laufen soll. Wahrscheinlich hin und zurück gerechnet. Hol´Dir lieber gleich was richtiges. Meine Tochter hatte bis letztes Jahr auch eine gedrosselte 600er mit 34 PS. Da musst Du beim überholen auch aufpassen, weil´s länger dauert, aber Du bist doch gut unterwegs, es reicht und macht auch mehr Spaß.

Danke viel mal für deine Antwort. Das habe ich mir auch überlegt... Nun, ich darf mein Motorrad da ich Motorradmechaniker lerne mit 18 Jahre offen fahren und bin sowieso nicht vob der 34ps-Regel betroffen. Jedoch ist mir eine (z.B.) 610er Husky oder 640er LC4 schon zu schwer um damit noch ordentlich im Gelände herum zu ackern. Eine Suzuki DRZ 400, die bei uns momentan jedoch weder Occasion noch neu erhältlich ist, wäre wahrscheinlich das Ideale. Wie gesagt, das Motorrad muss langlebig sein. Ansonsten fällt dir auch kein anderes Modell ein das meinen Anforderungen entspricht, oder? LG

0

Bin leider kein Supermoto, oder Geländefan. Die interessieren mich nicht und ich kenne da zu wenig. Meins sind Strassenmotorräder.

0

Lies dir doch einen Test durch:

http://www.tourenfahrer.de/motorrad-technik/motorradtest/kawasaki/kawasaki-klx-250/

oder frag den Händler nach einer Probefahrt. Das die für die Autobahn nicht gebaut ist sollte auch klar sein..

Was du heute noch mit 34PS willst ist mir unklar - aber klar, da die waren meist zügiger unterwegs (verstehe die Frage nicht)

Danke viel mal für den Test, den habe ich noch gar nicht entdeckt. Ich bin 17 Jahre alt, fahre momentan noch 50ccm Motorräder und darf noch keine Probefahrt mache. Darum hoffte ich auf Erfahrungen. In der Schweiz muss man mit 18 zuerst 2 Jahr 25kw (34ps) fahren, bis man die Maschine öffnen odr sich eine grössere kaufen darf. Danke für die Antwort, LG

0

Nur so als Hinweis, es gibt seit dem 19.01.2013 keine 34 PS Begrenzung mehr, diese wurde auf 48 PS angehoben, und vergiss nicht das maximale Leistungsgewicht von 0,2kw/kg, das heißt pro 5 kg maximal 1kw.


Ansonsten glaube ich dass 120-130km/h realistisch sein können, aber Spaß machen tuts an 115 eh keinen mehr.


Am besten gehst du zum Händler und machst einfach ne Probefahrt!


Mfg Andreas

Doch. Diese Regelung gilt in der Schweiz. Nebenbei: Ich habe meine Antwort auf deine Frage erweitert.

0

Ja, diese Regelung gilt in der Schweiz, dort wo ich wohne. Aber danke für deine Hilfe.

1
@supermoto

Uh entschuldige bitte sehr, ich habe vergessen dass du in der Schweiz wohnst. Blödes Andreas.


Naja, wie gesagt am besten Probefahren.

0

Kaufberatung Kawasaki KLX 250

Hallo, ich möchte mir die neue KLX 250 von Kawasaki kaufen. Könnt ihr mir bitte ein paar Hinweise zu folgenden Fragen geben?

  • taugt die serienmäßige Bereifung für die Straße? Ich meine hier NICHT die letzten paar km/h Kurvengeschwindigkeit rauszuholen sondern die Eigenschaften bei gemütlicher Anfänger-Fahrweise.

  • wie ist die Verarbeitungsqualität der KLX 250? Soweit ich gelesen habe, wird die Maschine in Thailand gebaut; ist das ein Nachteil?

Danke vorab für die Antworten!

Gruß & Schönen Sonntag

Markus

...zur Frage

Kawasaki Ninja 250 R oder Suzuki SV 650 S ?

Hallo ich suche ein geeignetes Anfängermotorrad im sportlichen Look.

Ich muss es die ersten beiden Jahren gedrosselt fahren also 34 PS.

Jetzt frage ich mich welhes die bessere Wahl ist. Die SV kann ich nach den 2 Jahren auh noch offen fahren aber die Ninja gefällt mir optisch ein bisschen besser und ich hab gehört das es mehr Spaß macht eine 34 PS Maschine ganz offen zu fahren als eine andere zu drosseln.

Zu wechler würdet ihr mir raten ?

...zur Frage

Kawasaki KLX 250 Bj.93

Motorrad läuft nur mit Coke, Vergaser wurde schon gereinigt.

...zur Frage

Kawasaki Vergaser Problem KZ 250 C / G Baujahr 1980

Heute hab ich mal ein Problemchen. Seit geraumer Zeit versuche ich für einen guten Freund dessen Versicherungsrabattmotorrad, eine 17 PS Kawa Z 250 G gescheit ans laufen zu bringen. Nach dem Kaltstart tottelt der Motor und nimmt kein Gas an. Ich habe schon alles mögliche durch exerziert: Vergaser gereinigt, Ventile eingestellt, Steuerzeiten kontrolliert, Sprithahn gereinigt, Zündung mit Stroboskoplampe abgeblitzt, Zündspule-, Kabel und Kerze getauscht, , alles ohne Erfolg. Was mit besonders auf fällt, ist, das der Motor auf eine justierung der Gemischregulierschraube überhaupt keine Änderung in Standgas , oder Motorlauf annimmt. Der Vergaser wurde komplett gereinigt. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem anderen Mikuni Vergaser. Leider fand ich auch bei allen möglichen Gebrauchtteilehändlern keinen Ersatz. Da Kawasaki zulassungsmässig in den Jahren 1980 nicht so stark verteten war, wird das wohl schwierig. Wer kann mir bei der Suche nach einem Vergaser helfen?

...zur Frage

Suche für meine KAWASAKI KLX 250 eine Leistungssteigerung.

Ich suche für meine Kawasaki KLX 250 ccm Bj 2009 mit Einspritzsystem eine Leistungssteigerung in Raum NRW . Ich konnte vor Ort keinen Stärkermotor Kaufen. Kennt jemand im Raumm 44795 einen Sattler, ich möchte die neue Sitzbank höherlegen um besser sitzen zu können. Gruß und Dank ThomasB.

...zur Frage

Kawasaki KLX 250 vs. Yamaha W250R?

Ich habe heute Bilder von der neuen Kawasaki KLX 250 gesehen – Und bin begeistert! Besonders, wenn der Preis tatsächlich weit unter 5000€ sein soll. Hat vielleicht jemand etwas weiteres bezüglich der Technik etc gehört – Kann die Kawa mit der Yamaha W250R konkurrieren? Weiß jemand, wann das teil released wird ;)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?