Kawa er6 oder yamaha fz1 gebraucht für neueinsteiger?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was erwartest du von uns? Sollen wir für dich recherchieren, wo es ein Bike mit deinen Anforderungen gibt? 

Geh zu einem Händler mit einer möglichst großen Auswahl, setz dich auf die Maschinen und fahr sie Probe. Mir gefallen optisch auch sehr viele verschiedene Modelle, nur habe ich beim Testen herausgefunden, dass sie nix für mich sind.

Ich habe mir geschworen, beim Bikekauf nicht auf die Meinung anderer oder die Vernunft zu hören. Das Herz muss die Entscheidung treffen, sonst werde ich mich immer darüber ärgern.

Was die Kawa angeht, ist sie recht klein und wird oftmals nach 1-2 Jahren verkauft, da man sich nach was größerem sehnt.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir die Aprilia Shiver oder auch Dorsoduro empfehlen. Da gerade (aufgrung der Euro4 ab 2017) die Preise der Neuen sinken, kannst du mit einer guten Gebrauchten ein echtes Schnäppchen machen. Die 95PS, ihre Handlichkeit, Gutmütigkeit und Verlässlichkeit sprechen für sich. Viele, die erstmal drauf saßen, wollten nich mehr runter ;-)

Hasan 01.08.2016, 12:56

Danke, ich wollte nicht dass ihr für mich rechachiert, sondern eure Meinungen schreibst, was du ha gemacht hast:)

Also vielen Dank :)

1

Draufsetzen - probefahren - entscheiden was dir passt/gefällt - kaufen.

Wie lange fährst du schon Motorrad und was für ne Führerschein hast du?

Hasan 04.08.2016, 08:39

Seit 1 monat :),

Ich will halt rin Motorrad wo der oreisleistung stimmt

0
Effigies 05.08.2016, 00:13
@Hasan

Meinst du nicht, daß da eine Rakete wie die FZ1 ein wenig größenwahnsinnig erscheint?

1
Hasan 05.08.2016, 13:03
@Effigies

Ich will eigentlich jetzt bicht etwas kaufen und nach 1 Jahr wieder was neues kaufen...

Ivh brauch jetzt ned unbedingt einen der 150 ps hat, aber i will einfach ein gutes kaufen womit ich auch länger fahren kann

0
Effigies 05.08.2016, 17:29
@Hasan

1, Lernen bedeutet stufenweises Steigern. Du fängst im Fitnesstudio ja auch ned gleich mit ner 200kg Hantel an.

2. als ich das erste mal den Vorgänger der FZ1, FZS1000 gefahren  hab hatte ich schon 15 Jahre Erfahrung und 3 Jahre Rennsport (Crosscountry) drauf. Und ich hab nen Schreck bekommen  wie das abgeht. Das Teil ist auf engen winkligen Landstraßen brutaler und auch schneller (wenn man es kann) als die 1000er Superbikes.

Das Potential einer ER6 wird dich für weit mehr als 1 Jahr beschäftigen, und dann gibt es noch einige Zwischenschritte bis zu so einer 1000er , falls das überhaupt dein Ding ist. Wenn du alles richtig machst bildest du mit der Erfahrung einen eigenen Stil heraus und wer weis denn heute schon ob das dann überhaupt passt.

1

Honda Hornet z.B. als 600er oder 900er.

Was möchtest Du wissen?