Kann mir jemand mit einfachen Worten die Desmodromik von Ducati erklären?

1 Antwort

wie bereits von bumbi beschrieben, wird bei der desmodromik das ventil nicht über eine feder, sondern - gesteuert von der nockenwelle - über einen eigenen schliesserhebel - zwangsweise, daher eine sog. zwangssteuerung - geschlossen.

der ursprung für diese technologie lag in den vor jahrzehnten schlechten und bruchanfälligen federstählen für die ventilfedern.

abgesehen davon ist eine solche steuerung sehr drehzahlfest und ermöglicht extrem genaue steuerzeiten (siehe ventilüberschneidung u. spülverluste) und wird daher auch bis heute von ducati in der motogp eingesetzt.

der nachteil ist der erhöhte wartungsaufwand.

Wie funktioniert das mit Masse am Rahmen oder umgekehrt?

Ich lese immer wieder mal etwas darüber, dass die Masse am Rahmen angelegt ist oder umgekehrt werden kann und das zu Problemen führt. Kann mir das jemand in einfachen Worten erklären? Masse muss sein, soviel weiß ich. Wie kann man die auf unterschiedliche Weise anlegen?

...zur Frage

Unterhaltskosten einer Ducati

Mich würde mal interessieren, wie hoch die Unterhaltskosten einer Ducati im Vergleich zu einem Japaner wirklich sind. Steuer u. Versicherung kommen aufs Gleiche raus, logisch. Jedoch ist mir bekannt, dass vor allem die Desmodromik teuer in der Wartung ist. Jedoch wie oft muss sie wirklich eingestellt werden?! Wie teuer kommt diese Wartung und welche anderen hohen Kosten sind bei Ducati-Modellen bekannt...

...zur Frage

Was muß Harley Davidson tun um neue Kunde zu gewinnen. Sind die Motorräder einfach zu schwer oder zu teuer?

Die Aktie von Harley Davidson ist in den letzten Monaten um 30% gefallen. Das liegt auch damit zusammen, daß die Stammkundschaft zurück geht. Persönlich gefallen mir schon einige Motorradmodelle. Aber sie sind einfach zu teuer, um sie in die engere Auswahl zu nehmen. Während DUCATI zum Beispiel mit der 800er Monster unter 200kg mit einem Neupreis von 8.900€ winkt, hat Harley Davidson in dieser Preis und Gewichtsklasse nichts zu bieten. Sollten die vielleicht leichtere Motorräder entwickeln und die Preise senken, ohne daß es zu Lasten der Qualität geht?

...zur Frage

Warum besteht kaum Nachfrage nach der Ducati Scrambler Sixty2?

Ich war beim Händler, bei dem ich schon die Ducati Scrambler 800ccm zur Probe gefahren bin. Jedoch war ich damit nicht begeistert. Nun sehe ich, daß sie wieder eine Scrambler mit 400ccm anbieten und mit 41PS. Ich wollte sie zur Probe fahren, aber der Händler hat mangels Nachfrage keine im Bestand. Liegt es am Preis oder woran liegt das? Ich finde sie toll, aber zu teuer, denn für nur 1.000€ mehr bekommt man schon den größeren Scrambler mit 800ccm angeboten.

...zur Frage

Erfahrung mit Ducati Fahrertraining?

Wer war schon mal bei einem Ducati Fahrertraining? Ich will das in der nächsten Saison mal ausprobieren und würde daher gern mal wissen ob das schon jemand gemacht hat und wie es euch gefallen hat. Kann man da wirklich alle Ducati Modelle Probe fahren? Ich fahre selbst eine 1198S, aber meine Kumpels würden auch gern mal Duc fahren.

...zur Frage

ist das meine kupplung ? (Duc Monster)

Hallo,

wenn ich im 1. Gang einkupple, ruckelt (springen spürbar im Lenker) meine Duc recht ordentlich bis sie auf Touren kommt. Alle anderen Gänge laufen prima. Hat jemand eine Idee was das sein könnte ?

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?