Kann mann sich auch Navis ausleihen wenn ja vo?

3 Antworten

Hallo Biker008. Ein Navi wirst Du sicher nicht zum testen ausgeliehen bekommen. Versuche von einem Bekannten Dir ein Navi zu leihen. Ansonsten würde ich mir ein Navi kaufen, die gibt es schon für unter 100.-Euro. Wenn man ein Navi nur gelegentlich braucht und keine Ansprüche hat, reicht so ein billiges Navi. Auch ein gebrauchter, ist nicht schlecht, wenn es nicht oft gebraucht wird. Auf jeden Fall solltest Du einen Stromanschluss vom Bike herstellen. Egal ob alt oder neu. Bei den gebrauchten hat meist der Akku nicht mehr die volle Kapazität. Das Kartenmaterial muss nicht immer auf den neusten Stand sein. Straßennamen ändern sich nicht täglich. Ich habe jahrelang mit einen Pocket PC mit Navi gelebt. Das Kartenmaterial war schon über 5 Jahre alt. Habe mich damit nie verfahren. Seit einem Jahr habe ich ein neues Tom Tom, dass ich in der Packtasche dabei habe und nur auf Bedarf benutze. Es geht meist nur um Tankstellen. Bei den Navis ist es wie mit den Handys. Jeder muss das neuste und beste haben, auch wenn die Zusatzfunktionen nie gebraucht werden. Bei einen, der viel verreist oder das Navi sehr oft gebraucht wird, bei dem ist natürlich ein gutes und aktuelles Navi angebracht. Entscheidend sind der Einsatzzweck, die Häufigkeit und damit der Preis. Gruß Bonny2

Hallo Bonny. Will es nicht zum Testen ausleihen sondern was getestet wurde.Die möglichkeit mir eins aus mein Familien/Freundeskreis auszuleihen ist nicht gegeben.Aber wenn die Dinger so günstig sind wär das ne alternative. Gruß Biker

0
@Biker008

Habe es so aufgefasst: „…..wenn ich mir ein Navi besorge bzw. ausleihe.“ Ist ja auch nicht die schlechteste Idee, wenn Du das Navi nur für diesen Urlaub brauchst. Im Kopf der Seite bietet man ein Medion für 89.-Euro an. Medion ist nicht schlecht. Achte aber darauf, dass Karten auch für die Niederlande darauf sind. Für Deinen Urlaub alles Gute und komm gesund wieder. Gruß Bonny2

0
@Bonny2

Sehr aufmerksam von Dir. Hab ich gesehen schau mich mal um. Mache ich, sind nur 2 Tage. Gruß zurück

0

Derzeit gibt es doch so günstige Angebote von Navis - teilweise schon für 70 Euro - also Ausleihen würd ich die Dinger echt nicht.

Das Medion Navi gibt's doch momentan statt für 299,- Euro für 149,- Euro.

Spritzwassergeschützt und Headset nur über Kabel, ansonsten einwandfreie Funktionen die wirklich (weiter)helfen.

Hört sich gut an. Danke Spider

0

Wo schließe ich das BMW-Navi 5 an einer R850R am sinnvollsten an?

Am MountCraddle geht eine ca. 60 cm lange Leitung ab ( Bezeichnung AWM 2661 VW-1 90°C 300V E17786 ), wobei am Ende zwei Anschluss-Stecker -ein 3-poliger weißer (HFT TUBE) und ein schwarzer -Bezeichnung 1718555-1 PBT-GF10 und 3,15- mit zwei blauen Ausgängen.

...zur Frage

was würde eine Honda CX500 Bj.1979 noch bringen?

...zur Frage

wer hat Navi-Alternativen zu den tomtom und Garmingeräten schon im Einsatz?

Hallo, ich brauche ein neues Mopednavi (ich hatte bisher ein tomtom one - ist leider defekt). Folgende presiwerte Alternativen zu den bekannten tomtom- und Garmingeräten habe ich gefunden. 1.Reaction X-Navigator 2. Arival PNX 35M 3. NavGear TourMate MX 350. Die Geräte kosten zwischen 179,- und 279.90 Euro. Wer hat eines von diese Navis schon in Gebrauch. Welche Erfahrungen gibt es? Wie schaut´s mit der Tourenplanung am PC aus?

...zur Frage

montage navi

sos sos sos habe suzuki 600 nun auch navi wer kann mir helfen es richtig anzuschliessen! bittttttttttttttttttttte!?! montage bin die tanja und 39j. dannnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnke komme aus linz 0664/ 36 05 105

...zur Frage

Motorradfahren mit Köpfhörern??

Ich bin mir nicht sicher ob es erlaubt ist mit Kopfhörern Motorrad zu fahren. Einige sagen dies und andere das. Würde mich über Antworten freuen. Danke

...zur Frage

gibt es navi´s wo man mehrere ziele eingeben kann?

normaler weise fahren wir noch mit karte weil wir immer ein zick zack kurz haben und der nase nach fahren .möchten jetzt eine rundtour machen und etwas gezielter fahren .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?