Kann man sein Motorrad beim Finanzamt absetzen, wenn man nur ein Mopped hat und kein Auto ?

1 Antwort

Da mich die Frage auch schon jetzt lönger beschäftigt, kann ich nur empfehlen, sich mal die Seite http://www.abschreibung.de/ anzusehen. Dort wird eigentlich sehr gut erklärt, wie das alles so funktioniert ;)

Fein, dass du dich mit solchen Fragen aus unserer "Themenkiste" beschäftigst, steffenbiker.

Sei nicht allzu sehr verblüfft, wenn weitere Kommentare und Antworten ausbleiben: Die Frage ist nämlich aus dem Jahr 2007...*lol*

PS: Nimm es mit Fassung und Humor, denn wir lachen alle mit und amüsieren uns köstlich ;-D

Lieber Gruß Jayjay12

0

Die Finanzämter akzeptieren die Pendlerpauschaule wie bisher, aber unter Vorbehalt. Die holen sich das Geld bei einer späteren Entscheidung möglicherweise zurück.

Jupp, lässt sich ganz gewöhnlich als Werbungskosten absetzen, die Art des Fahrzeugs (Auto, Mopped, Fahrrad, U-Bahn) ist unerheblich.

Die Frage ist nur, ob ab diesem Jahr überhaupt noch eine Pendlerpauschale für Entfernungen unter 25km gezahlt wird. Da sind sich die Gerichte noch nicht so ganz einig...

Das Mopped läßt sich ebenso wie das Auto steuerlich absetzen.

Was möchtest Du wissen?