Kann man sein Licht auf Xenon umrüsten?

2 Antworten

wenn ich von den autos ausgehe,gibt es extreme (berechtigte) forderungen!ausser die forderung nach einer dynamischen leuchtweitenregulierung wird auch ne "scheinwerferreinigungsanlage"verlangt!vielleicht ist es beim mopped nicht so extrem,aber nur alte"birne" raus und neue rein bringt mit sicherheit grosse probleme !(nicht nur beim tüv)

Hallo,

so einfach umrüsten geht nicht. Bei einem Xenon-Scheinwerfer handelt es sich um eine sogenannte "Gasentladungslampe". Da kann man nicht einfach ein Birnchen tauschen, sondern müsste den kompletten Scheinwerfer wechseln. Ob das überhaupt so einfach geht, hängt vom jeweiligen Modell ab.

Bisher kenne ich nur einige wenige Motorradhersteller, welche ein solches System anbieten (BMW).

Hast Du schon Mal über einen Zusatzscheinwerfer nachgedacht?

LG

haifisch

Xenonlicht

Bin auch schon bei Nacht gefahren, leider ist das H4 Licht des Moppeds ziemlich mangelhaft. Ich habe mich inzwischen ein bischen umgesehen, es gibt Umbausätze für Xenonlicht, leider ohne Straßenverkehrszulassung. Weiß Jemand ob es auch Xenon-L. mit Zulassung fürs Mopped gibt, bzw. ist eine Zulassung für einen nachträglichen Umbau zu bekommen?

Lupo

...zur Frage

Touratech Xenonscheinwerfer mit ABE?

Für die BMW F800GS gibt es jetzt unter anderem Xenonscheinwerfer als Zusatzscheinwerfer... Eigentlich dachte ich, dass Xenonbeleuchtung bei Motorrädern ein Problemfall wegen der Niveauregulierung etc sei. Kennt sich jemand hier aus und weiß, ob Touratech die Teile auch mit ABE verkauft? Oder gibt es auch Bauteile die Touratech ohne Betriebserlaubnis ausliefert?

...zur Frage

Xenon nun illegal oder nicht?

Ich habe im Fazer-Forum gesehen, dass einer von den Kollegen dort Xenon-Licht verbaut hat. Zwar ist das für meine unverkleidete FZ6 relativ uninteressant (Bauraum), aber abgesehen davon dachte ich immer, dass Xenon-Licht bei Motorrädern nicht StVO-fähig ist? Der Autor hat aber geschrieben, dass die DEKRA nur gefragt hat, ob er es fachmännisch eingebaut hat und ein Vorschaltgerät verbaut sei. Wenn beides gegeben sei, würde dem Xenon-Licht (von einem Ebay-Anbieter) nichts im Wege stehen! Zwei Fragen: 1) Kann ein Xenon-Licht ohne Vorschaltgerät überhaupt funktionieren? 2) Ist es nun verboten oder gibt es auch Ausnahmen bei Xenon-Lichtern für Motorräder?

...zur Frage

Abblendlicht der GS 500E

hallo Comunity,

wenn die Fahrbahn nass ist, habe ich bei Nacht mit Abblendlicht eine sehr schlechte Sicht. Mein Scheinwerferspiegel sieht eigenlich noch gut aus. Habe im GS-Forum nachgefragt. Die meinen, einen neuen Scheinwerfer anbauen. Zusatzscheinwerfer verneinen sie, weil dazu die Lima anscheinenend nicht ausreicht.

Hat jemand eine gute Idee?

Gruß, der manche nervende F.

...zur Frage

Doppelscheinwerfer bzw. 2 - dürfen beide leuchten?

Wie ist die Rechtslage bei Motorrädern mit 2 Scheinwerfern? Sowohl in Moppedzeitschriften z.B bei Tests (da werden wohl keine illegalen Umbauten gefahren)als auch auf der Straße sieht man Bikes bei denen beide Scheinwerfer leuchten. Bei den meisten nur einer. Was ist erlaubt und wann?

...zur Frage

Wieso nur ein Scheinwerfer erlaubt..

Hey, wieso ist es bei Motorrädern mit doppeltem Scheinwerfer nur erlaubt, einen bei Dunkelheit anzuhaben? Wieso nicht beide? Sieht komisch aus, ich dachte immer der andere wäre kaputt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?