Kann man sein Licht auf Xenon umrüsten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn ich von den autos ausgehe,gibt es extreme (berechtigte) forderungen!ausser die forderung nach einer dynamischen leuchtweitenregulierung wird auch ne "scheinwerferreinigungsanlage"verlangt!vielleicht ist es beim mopped nicht so extrem,aber nur alte"birne" raus und neue rein bringt mit sicherheit grosse probleme !(nicht nur beim tüv)

Wieso Xenon, LED ist viel besser.. am besten noch ein wenig warten und dann zuschlagen, denn bei LED gibts bestimmt bald eine vernünftige Regelung in der Stvo...

Es reicht wenn du nur eine neue Lampe mit Vorschaltgerät einbaust, allerdings ist das ganze dann nicht mehr TÜV konform. Außerdem ist dsa nur bei Klarglasscheinwerfer zu empfehlen, auf keinen fall bei Scheinwerfern mit Streuscheibe nutzen das Blendet dann alles und jeden!

Hallo,

so einfach umrüsten geht nicht. Bei einem Xenon-Scheinwerfer handelt es sich um eine sogenannte "Gasentladungslampe". Da kann man nicht einfach ein Birnchen tauschen, sondern müsste den kompletten Scheinwerfer wechseln. Ob das überhaupt so einfach geht, hängt vom jeweiligen Modell ab.

Bisher kenne ich nur einige wenige Motorradhersteller, welche ein solches System anbieten (BMW).

Hast Du schon Mal über einen Zusatzscheinwerfer nachgedacht?

LG

haifisch

Ich muss auch sagen, das Xenonlicht bei Motorraedern extrem blendet!!!!! Also mein Fall ist es nicht.

Was möchtest Du wissen?