Kann man guten Gewissens einen Hund zu einem Rennen mitnehmen?

2 Antworten

kommt eigentlich nur auf den hznd an wenn er gut erzogen ist wird er sich hindetzen und warten aber ich würd ihn doch lieber nur mitnehmen wenn er wirklich taub ist

ich würde ihn auch nicht mitnehmen. hunde haben ein viel epfindlicheres gehör als menschen. der lärm ist da bestimmt nicht unbedingt gut für den hund.

Hunde können ihr Gehör " einstellen", und dadurch gewissen Greäuschquellen ausfiltern.

0

Fahren mit Drossel & Straßenverkehrsamt

Guten Abend,

ich habe bereits im Vorfeld bei Google gesucht, leider nichts dazu gefunden.

Es geht um folgendes: Ich habe ein Motorrad (86 PS) von meinem Stiefvater zur Werkstatt bringen lassen, wo sie eine 34PS Drossel einbauen und direkt den TÜV machen / Gutachten (über den Einbau der Drossel) mitgeben.

So - Ich wollte morgen dann das Motorrad abholen und zum Straßenverkehrsamt fahren und die Papiere auf 34PS umschreiben lassen.

Die Frage ist: Theoretisch fahre ich laut den Papieren 86PS und ich bin noch in der Probezeit und darf maximal 34PS fahren. Theoretisch fahre ich also ohne Fahrerlaubnis / Führerschein (laut den Papieren, welche noch umgeschrieben werden müssen). Allerdings habe ich die Bescheinigung vom TÜV dabei, wo drin steht dass die Maschine auf 34PS gedrosselt wurde.

Darf ich also morgen schon fahren, oder muss ich das Motorrad bei der Werkstatt stehen lassen und erst zum Straßenverkehrsamt rennen und danach das Motorrad abholen ?

Vielen Dank im Voraus, Michael

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?