Kann man eine Werksbesichtigung bei Triumph in England machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja und das wird doch alles auf deren Homepage beantwortet s.

www.triumph.co.uk/germany/Factory_Tours_2010.aspx

Auf dieser Website gelisteten Werksführungen beginnen jeweils um 10.00 Uhr und kosten £10 pro Person. Um einen Platz zu buchen, senden Sie bitte eine E-Mail an tours@triumph.co.uk mit Ihrem bevorzugten Tourdatum und Ihren Kontaktdaten. Ein Triumph Mitrarbeiter wird Sie bezüglich des Termins und der Bezahlungsabwicklung kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass Ihre Platzreservierung erst mit dem Zahlungseingang per E-Mail bestätigt werden kann. Bitte haben sie Verständnis dafür, dass wir Einzel- oder Gruppenanfragen für Werksführungen, die von den oben genannten Terminen und Uhrzeiten abweichen, nicht durchführen und solche individuelen Anfragen auch nicht beantworten können.

Einfach eine Email schicken. Danach gibt´s dann von denen Kontakt und du wirst £ 10,- pro Person überweisen müssen.

Gruß T.J.

PS: um die Sache "vor Ort" zu regeln musste halt ein Smartphone o.ä. mitnehmen und direkt vor´m Werkstor die Email abschicken. ^^

0
@Endurist

Ups ich sehe gerade die Deutschen pflegen ihre Seite nicht s. Link oben: Info aus 2010. Also tours@triumph.co.uk anmailen und natürlich auf Englisch nach Terminen fragen, fertig.

0

Ich würde direkt bei Triumph nachfragen. Selbst wenn jemand mal eine Besichtigung dort gemacht hatte, muss es heute nicht mehr gehen. Auch der umgedrehte Fall währe möglich. Verbindlich kann Dir die Frage nur das Werk selber beantworten. Gruß Bonny

Triumph Rocket in England kaufen?

In England sind die Bikes um bis zu 2000 Euro günstiger. Wie könnte ich es anstellen?

Meine Freundin fährt im Mai nach England zu Freunden, die da wohnen. Eigentlich doch beste Vorraussetzungen, wenn die Freunde die Sprache beherrschen.

Ich stelle mir vor, dass die Freunde vor Ort jemanden finden, der das dort Probe fährt. Der Versand dürfte keine Probleme geben.

Ich weiss nur nicht, wie das mit Steuern nachzahlen, oder was sonst noch auf mich zukommen könnte.

Freue mich auf Eure Hinweise, Tipps, Kritik

...zur Frage

Mein Nachbar reinigt seine Kette mit WD40. Ist das in Ordnung oder greift das die Dichtringe an?

Hallo! Gestern hat mich mein Nachbar auf meine schmutzige Ketten an meiner Honda Transalp angesprochen. Gut, nach 7 Jahren ist da schon was zusammen gekommen. Habe sie immer regelmäßig gefettet aber noch nie gereinigt, daher habe ich auch gestaunt wie dick die Sose mittlerweile zwischen den Kettenringe war. Er meinte er renigt seine Ketten immer mit WD40. Habe aber in Erinnerung, daß das nicht gut sein soll. Daher bin ich heute morgen noch zum Polo gefahren und habe mir eine Dose Kettenreiniger gekauft. War sogar im Angebot mit 100ml mehr Inhalt. Zu Hause angekommen habe ich mir die Ketten vorgenommen und erst einmal richtig eingesprüht. Dann nach dem Einwirken bin ich mit der Kettenbürste, die ich mich hierfür extra gekauft habe drüber gegangen. Damit habe ich die Sose zumindest mal gelockert. Dann noch mit einem trockenen Handtuch ein paar Male abgeruppelt und schon glänzte die Kette wieder. Im Grunde genommen macht mir die Arbeit nichts aus, aber es geht halt in den Rücken und da habe ich Maleur. Nun habe ich die Kette dann wieder gefettet und sie schaut aus wie neu, obwohl sie schon 7 Jahre alt ist. Ich denke nach 30.000km, das wird sie nächsten Frühjahr drauf haben kommt dann sowieso eine neue drauf. Vielleicht warte ich noch den TÜV im Juni ab, was die dazu sagen. Vielleicht hält sie ja noch ein weiteres Jahr durch. War heute Nachmittag beim Triumph Händler, denn es ging mir eine komische Tauschidee durch den Kopf. Der Händler hat eine Triumph Tiger 1050ccm Tageszulassung mit 1.000km im Angebot. Da ich schon die Tiger 800 zur Probe gefahren bin und sie mir recht gut gefallen hat, dachte ich, wieso tausche ich nicht meine Transalp gegen die Tiger, natürlich mit Zuzahlung? Aber dann bin ich doch wieder davon abgekommen, denn 125PS würde ich niemals ausreizen wollen. Es reichen mir meine 60PS von der Transalp. Somit habe ich meine Idee wieder verworfen. Da ich aber noch Lust hatte etwas Geld auszugeben habe ich mir eine neue Triumph Jeansjacke gekauft. Habe sogar als treuer Kunde nochmals 10% Rabatt bekommen. Sonst gibt es nichts zu erzählen. Viele Grüße Liborio.

...zur Frage

Gebrauchte aus Italien. Wieso so günstig?!

Hallo, auf der Suche nach einem günstigen Gebrauchtmotorrad als Zweitmopped bin ich auf einige, extrem günstige Angebote gestoßen. Auffällig ist, dass gerade Neuwertige Maschinen oftmals mit italienischen Papieren, weit unter deutschen Gebrauchtpreisen verkauft werden. Ein Bekannter meinte (selbst halber Italiener), dass die Fahrzeugpreise in Italien wohl deutlich unter denen in Deutschland liegen würden. Da ich aber ein eher skeptischer Mensch bin und hinter solch günstigen Preisen immer einen Harken vermute, wollte ich mal nachfragen ob mir hier jemand die gewaltigen Preisunterschiede verständlich machen kann?! Als Beispiel... GSXR 600 SRAD aus Deutschland mit etwa 25.000km liegt bei ca. 2800 bis 3000 Euro. Gleiche Maschine wird von einem Händler mit italienischen Papieren mit 20.000km im "top Zustand" für 1950 Euro angeboten... Kommt mir nicht italienisch, sondern eher spanisch vor g...

...zur Frage

Wie stressig ist es, mit dem Motorrad im Verkehr in England unterwegs zu sein?

Ich bin mal mit einem Mietwagen in England gefahren, das war zwar sehr ungewohnt, auch wegen der Schaltung mit der linken Hand, ging aber eigentlich ganz gut. Wie stressig ist das mit dem Motorrad im Verkehr in England. Eigentlich müssten damit ja weniger Umstellungen der Reflexe notwendig sein. Wie seid ihr dort zurecht gekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?