Kann man eine Rennmaschine von Valentino Rossi erwerben?

2 Antworten

Woher wusstest Du dass hier die Meisten mit Rossi befreundet sind? Stimmt schon, hier bist Du richtig. Anfang August pilgern wir wie immer auf dem Weg zum Mf-Treffen  an seinen  Geburtsort „Urbino“ (Italien) vorbei.  Anschließend fahren wir zu seinen Eltern (Graziano und Stefania) und von dort aus zu ihm nach Hause nach „Tevulia“. Ich allerdings darf nicht mitkommen, da ich mit der Frau seines Halbbruders „Luca Marini“ (auch Rennfahrer) eine Affäre hatte.

Außerdem ist Valentino sauer, dass ich ihn mit meiner Chopper auf der Rennstrecke  „zersägt“ hatte. Das ist ihm noch peinlich und er behauptet noch immer, dass seine Maschine nicht ganz in Ordnung war. Deshalb zeigt er die niemand und verkauft sie mit Sicherheit nicht. Aber ich frage mal seine Freundin, mit der ich auch ein gutes Verhältnis habe wenn er auf Reisen ist. ;-) Gruß Bonny

Bo-GP2 - (Rennmaschine, Valentino Rossi) Bo-GP-3 - (Rennmaschine, Valentino Rossi)

Abgesehen davon, daß ein derariges Gerät einige 100.000 kosten würde, bin ich ziemlich sicher, daß sowas an Private gar nicht verkauft wird.

Wenn es eine Maschine ist, welche z.B. die WM gewonnen hat, kommt sie wahrscheinlich in das Werksmuseum, ansonsten wird sie vermutlich verschrottet, wg. Geheimhaltung der technischen Details.

Was möchtest Du wissen?