Kann man eine Gel-Batterie auch schräg oder auf der Seite liegend ins Motorrad einbauen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

klar....., kannst du wohl....! Meine Gelbatterie des HONDA Silverwings liegt bauartbedingt auf der Seite. Das hat mich anfangs auch sehr irritiert. Irgendwie traue ich mich nicht, sie jetzt nach dem Ausbau zum Laden aufrecht hinzustellen. Ist schon bekloppt, wie man auf Vorgaben reagiert. Meine BMW-Batterie ist ebenfalls eine Gelbatterie. Die stelle ich immer, weil sie in der BMW ebenfalls aufrecht steht. Nicht dass das Gel noch ausläuft :-))))) Oder nicht? ....oder doch??? Gruß Ebbi

Rahmen verzogen?

Hallo liebe Comnity, ich hatte gestern einen an sich kleinen Unfall. Ich habe beim anfahren zu viel Gas gegeben und dann die Kupplung einfach losgelassen ( Nein ich habe keinen Wheelie versucht, ich wurde abgelenkt weswegen mir der mist passiert ist) wodurch mein Motorrad (125er Yamaha, wr 125 x) weg flog. Mein ganzes Heck ist natürlich kaputt, allerdings ist das motorrad dann zur Seite gekippt und hingefallen. Ich habe jetzt Angst das sich der Rahmen verzogen hat da ich gelesen hab, dass das Totalschaden heißt, da der Lenker schräg ist und auch der Vorderreifen etwas versetzt steht, aber geht das so leicht? Kann es sein das ich jetzt das ganze Motorrad in die Tonne treten kann? Bin erst 1200km gefahren und das Motorrad war neu. Kann allerdings erst am Samstag in die Werkstatt da ich vorher keine Zeit hab, weswegen ich frage. Ich kann außerdem nicht mehr blinken und auch nicht hupen. Auch zeigt mein Display nichts mehr an. Aber am meisten hab ich Angst das der Rahmen verzogen ist. Meint ihr das geht so leicht? Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Honda SC57 springt nicht mehr an?Eigenartiger Vorfall Was ist kaputt? Bitte um Hilfe ?

Servus Community,

Es geht darum :

Gestern fuhr ich mit meiner Honda SC57 ( 1000er fireblade) nach Hause als ich mal wieder die Vorfahrt genommen bekommen hatte. Ich wollte hupen und bemerkte das diese kaum noch ertönte. Ich betätigte diese noch 5 weitere male bis auf einmal bei jedem betätigen die Tankanzeige( das gelbe Warnlämpchen) ansprang. 2 weitere Kilometer sprang der Tacho komplett aus.

Ich hielt an der Seite an und stellte das Motorrad aus um dann wenige Minuten danach festzustellen das sie nicht mehr ansprang. Tacho geht an und macht seinen Vorabcheck, sobald ich starte knatertet es zwar an der Batterie und er versucht zu starten aber das nur ganz kurz , aber das wars dann . Dann macht er wieder dem Vorabcheck . Kann mir jemand eine Verndiagnose liefern ?

Ps: die Vortage bin ich ganz normal, ohne Probleme eine 100km Tour gefahren. Problem kam wie aus dem Nichts. Danke im Vorraus

...zur Frage

Warum läuft mein Motorrad (GPZ 500 S) nicht?

Moin!

Ich habe mir vor einigen Wochen eine alte Kawasaki GPZ 500 S (A) zugelegt welche obwohl die Erstzulassung bereits '89 war im guten Zustand ist. Ich habe sie vom Nachbarort zu mir Nachhause gefahren und habe dort kleinere Probleme (wie schwache Batterie Leistung) schnell behoben doch ein paar Tage später machte die gute schlapp. Die Maschine gab nichts von sich außer Geräuschen vom Bereich des Motors welche sich sehr gequält anhörten und einem seltsamen Summen bzw. Knacken. Erst dachte ich dass es die Batterie wäre, da mir das am nächsten lag (da die Maschine so alt ist) also habe ich diese geladen und siehe da sie lief auch wieder.


Kommen wir nun zum Problem:

Als ich meine Maschine heute wieder anschmeißen wollte um das Standgas zu verstellen sprang sie genau wie vor 2 Wochen einfach nicht an. Ich habe die Batterie geladen also liegt es wohl (vermutlich) nicht daran, Ich hatte dann ein wenig geforscht um zu sehen wo denn genau das Summende/Knackende Geräusch denn her kommt und habe deshalb die Seitenverkeidung abgenommen. Und so habe ich auch den Ursprung des Geräusches gefunden. Die GPZ hat auf der Linken Seite (von hinten gesehen) einen Laderegler und unmittelbar davor ist ein kleiner Steckkasten mit einer Sicherung darin. Dieser Steckkasten verursacht das Geräusch aber die Sicherung ist nicht durchgebrannt.


Meine Frage an euch: Ist mein Laderegler defekt oder handelt es sich um etwas weitaus schlimmeres?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?