Kann man eine 1000er Supersportler auf 10l Verbrauch bringen?

2 Antworten

Es reicht schon auf der Autobahn richtig Tempo zu machen!! Als wenn es frei ist und du immer richtig durchbeschleunigst, bleibste nicht unter 10 Liter.

Kürze die Übersetzung etwas und geh auf eine längere Rennstrecke wie Assen oder Hockenheim - dann reichen Dir 10 l nicht für 100 km.

Gebrauchte 600ccm Supersport?

Hallo liebe Community!

Da ich mich nach längerer Pause mal wieder mit dem Thema Gebrauchtkauf beschäftigen muss und noch keine großartige Erfahrung auf einer großen Supersportler gemacht habe, würde ich gerne euren Rat bezüglich der Anschaffung einer 600ccm Supersportler erfragen:

Ich habe natürlich bereits die Gebraucht-Website meines Vertrauens hoch und runter gesucht um mir einen groben Überblick über die aktuelle Marktsituation zu machen. Für mich steht allerdings fest: es wird vermutlich ein etwas älteres Modell (sprich bspw BJ2004), welche ja meistens eine etwas höhere KM Anzahl mit sich bringen (um die 40tkm ist denke ich realistisch).

Hier nun meine Frage an die alteingesessenen Supersportler Fahrer unter euch:

Wie lohnenswert ist so ein potentielles Rennstreckenbike nach 40tkm noch? Die meisten werden ja eher selten im unteren Drittel des Drehzahlmessers bewegt und demnach auch stark beanspruch -> hoher verschleiß (?) der von außen ja nicht immer sichtbar ist.

Sollte man sich eher an die neueren Baureihen halten und somit tiefer in die Tasche greifen, oder gilt die Langlebigkeit der Japaner auch für Supersportler? Ich wäre euch für eure Hilfe natürlich sehr dankbar!

MfG Nes

...zur Frage

Ist ein Wartungsintervall von 6000km bei einem modernen 1000er Vierzylinder nicht sehr gering?

sogar eine Triumph Speed Triple oder auch eine Street Triple muss nur alle 10.000km zur Inspektion. Wieso muss ein moderner 1000er Vierzylinder aus einem japanischen Bike öfter is die Werkstatt? Man sagt doch das die Japaner total zuverlässig sind...

...zur Frage

Bei wieviel kmh muss eine normal übersetzte 1000er Supersportler in den 2. Gang schalten?

wenn man den ersten gang komplett ausfahren würde natürlich...?

...zur Frage

Was haltet ihr von Chip-Tuning bei Motorrädern?

Bin gerade dabei mich zu informieren, inwiefern ich meinen neuen Toyota Auris 1,2Turbo durch eine Optimierung in der Leistung und im Drehmoment steigern kann bei zusätzlichem Ersparnis im Verbrauch. Das soll tatsächlich möglich sein. Ich weiss zwar nicht wie das gehen soll, denn meine Logik sagt, umso mehr Leistung desto mehr Verbrauch. Mal sehen was meine Recherchen ergeben. Nun habe ich festgestellt, daß das Chip Tuning auch für Motorräder angeboten wird. Will an meinem Motorrad jetzt nichts verändern. Aber mich inetressiert, ob das wirklich realisierbar ist: Mehr Drehmoment bei weniger Verbrauch. Wer kennt sich da aus, oder hat sich mal in der Richtung informiert? Wer kann was dazu sagen?

...zur Frage

125er Supersportler für große Menschen gesucht... :D

Habe lange im Internet nach 125er Supersportler und bin dabei auf 5 Motorräder gestoßen die infrage kommen. Wegen dem Verbrauch ist es mir eig wichtig das es eins mit 4-Takt-Motor ist und da währen dann die Honda CBR 125 R, Yamaha YZF-R125, Kymco Quannon 125, Hyosung GT 125R und die Derbi GPR 125 4T 4V. Wobei man letzteres eher selten findet. Außerdem bin ich auch recht groß (1,90m) und wollte wissen welche man von denen am besten fahren kann, wenn man so groß ist und ob ihr vielleicht noch andere Supersportler kennt.

Mfg FredFlint

...zur Frage

1000er Inspektion

Hallo ihr Lieben,

gestern abend habe ich gesehen das ich schon 995km auf der Uhr hab, das heißt ich muss sie zur Inspektion bringen. Meine Frage dazu, macht es etwas aus wenn ich sie mit 1100km zur 1000er Inspektion bringe? Mage heute noch fahren das Wetter ist so schön und die Sucht zerstört mich langsam :P... Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Wünsche euch noch einen schönen Sonntag und viele Kilometer. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?