Kann man ein modernes Motorrad ohne Batterie nicht durch Anschieben starten?

0 Antworten

batterie defekt oder ständig entladen?

hallo zusammen,

bin gestern in die neue saison gestart und kam gleich mal ins schwitzen da nach 5km das tank leer war und ich vergessen hatte zu tanken :( als mich dann ein netter rollerfahrer zur nächsten tanke für nen kleinen kanister sprit und dann auch wieder zum moped zurück brachte, wollte das gute stück leider immernoch nicht weil die batterie anscheinend zu schwach war.

nach erfolgreichem anschieben und starten lief die mühle wieder. ich fuhr vllt 2 std mit mehrern kleinen stops. jedes mal sprang es wieder ohne probleme an.

heute wollte ich wieder los und hätte mir fast die haare ausgerissen als ich bemerkte, dass die batterie erneut zu schwach ist. woran kann das liegen? das motorrad ging nach langer standzeit ohne probleme an. auch nach der starthilfe waren mehrere stops kein problem da die batterie wohl ausreichend während der fahrt geladen wurde. aber über nacht hat sich wohl wieder etwas getan.

ich bin mir sicher dass es die batterie ist da man ein klackern (relais?) hört und die amaturenanzeigen nach einem erfolglosen startversuch aus und wieder angehen.

kann ich davon ausgehen, dass die batterie einfach defekt ist? habe leider kein ladegerät und kann nicht ausprobieren, ob es danach klappt. eventuelle starthilfe kann ich leider zur zeit auch nicht anfordern

ich hoffe ihr könnt mir helfen

lg

...zur Frage

Wie kann ich eine Batterie aktivieren?

Wenn jetzt die kalten Tage kommen, und dein Fahrzeug angenommen 2 Wochen in bitterer Kälte stehen muss wird die Batterie wohl auch etwas schwächeln. Nun behauptet ein "Experte": VOR dem Starten Zündung an, einige Verbraucher einschalten, und nach etwa einer Minute erst Starten. Das weckt die Batterie angeblich.

Stimmt das? lg Romana

...zur Frage

Batterie überbrückt, geht aus wenn schwarzes Kabel entfernt wird

Ich habe meine leere Batterie vom Motorrad mit PKWbatterie überbrückt. Hat auch geklappt, Maschine ist sofort angesprungen. Wenn ich nun aber das schwarze Kabel vom Motorrad löse geht die Maschine sofort aus. Muss ich vielleicht länger überbrücken?

...zur Frage

Motorrad ksr 125 ccm Tr SM?

Hallo,

bei meinem moppet geht nach fahren iwann wenn ich einen Stopp mach geht sie nicht mehr an und wenn ich sie anschiebe geht es zwar aber geht dann wenn ich sie am Ende des Tages ausmachen und nochmal versuche anzumachen nicht an weil die Batterie zu schwach ist da flackern meine Lichter auch immer jetzt wollte ich wissen ob das an der Batterie oder an der Lima bzw. an einem Regler liegt? (Ich hatte die Batterie schonmal aufgeladen und dann eine Zeit nichts dran gemacht und nach ca 3 Monaten mal angemacht ging es normal nur wenn ich 2 mal fahre oder so und ich das moppet ausschalte und versuche an zumachen flackern die Lichter) Danke schonmal im Voraus :)

...zur Frage

BMW R80 R BJ 93 startet nicht: Batterie neu, beim Drücken des E-Starters kommt nur ein Klack, Anschieben geht auch nicht. Hat jemand nen Tipp?

Evtl. ist der Anlasser defekt?

...zur Frage

Motorrad geht nicht durch den Anlasser an sondern nur durch den Anschieben-Einkuppeln-Trick. Aber bei niederiger Drehzahl geht es aus Woran liegt es?

Folgender Fall:

Ich fuhr ganz glücklich meine Vergaser Yamaha R6 rj03 als plötzlich der Motor ausging und nicht wieder anspringen wollte. Weder bei Vollgas noch mit Choke. E-Starter arbeitet hörbar. Auch die Batterie habe ich vor 2 Monaten checken lassen. Licht, Hupe funktioniert also hat das Bike auch Saft.
Durch den Anschieben-Einkuppeln-Trick (Anschieben) ging das Bike wieder an, aber sobald ich unter 2200 Umdrehungen komme, geht sie wieder aus. Erwähnen sollte ich der Vollständigkeit halber, dass ich ein paar Minuten vorher das Standgas minimal runtergesetzt habe vllt 50 Umdrehungen damit ich bei der Herstellervorgabe bin.

Hat jemand eine Idee was an meinem Bike nicht stimmt ?

Danke im Voraus Leute

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?