Kann man ein bike mit elektronischer Einspritzung duch anschieben starten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn nur der Anlasser streikt oder die Startkraft der Batterie zum Starten alleine zu niedrig ist, und die Zündung und Einspritzanlage noch genug Spannung zur Verfügung hat, so ist das kein Problem. Sollte die Zündung jedoch den Kraftstoff nicht zum zünden bringen, kann unter ganz Widrigen Umständen wenn der Katalysator sehr ungünstig liegt unverbranntes Benzin dorthin gelangen und eine Schädigung desselben hervorrufen. Diese Fälle sind aber eher selten, also macht Euch nicht zu viel Kopf, um den Ausspruch, Einspritzer kann man nicht anschieben.

Also ich habe meine 1000er V2 und meine 750er 4Zylinder beide mit Einspritzung schon angeschoben. Bei der V2 war allerdings nur der Anlassschalter defekt und die Batterie in Ordnung. Bei der 750er war die Batterie noch nicht total leer. Geht im dritten Gang ganz prima auch schon bei Tempo 20, nur gleich wieder die Kupplung ziehen.

Einen PKW mit EFI habe ich unter entsprechenden Bedingungen mehrfach angeschoben oder beim Bergabrollen gestartet - hat immer funktioniert und "kaputt gegangen" ist dabei auch nichts.

Sollte kein Problem darstellen.

Natürlich geht das!

Was möchtest Du wissen?