Kann man eigentlich beim TÜV auch Beschwerde einlegen?

1 Antwort

Natürlich gehr das. Ich habe es schon zweimal gemacht (aber mit dem PKW). Habe daraus gelernt, dass eine Krähe nicht einer anderen Krähe das Auge aushakt. Ich hatte zwar beide male Recht bekommen, aber ein anderer Prüfer hat dann „plötzlich“ etwas anderes gefunden. Meine Erfahrung, auch wenn es etwas Geld kostet: Bei einer anderen Prüfstelle vorfahren. Wird in Genze gesehen meist preiswerter. Gruß Bonny

Lieber Bonny, das ist aber normalerweise nicht statthaft :-) Du Böser Du! Obwohl ich das auch schon mal gemacht habe :-))

0
@user5432

Isssschh weiß. Aber als ich das „TÜV-Männekinn“ gefragt hatte, ob er als gelernter Bäcker schon mal ein Auto von unten gesehen hat, war es besser den TÜV zu wechseln. Der Streit (es ging um die Handbremse) ist soweit eskaliert, dass ich ihm erklärt hatte, dass er gleich mein Auto von unten sieht. Aber anders, als er es sich vorstellt. Daraufhin hatte ich alle Prüfer um mich herum. Jedesmal, wenn ich wieder vorgefahren war, hat ein Anderer ein neues Mängel festgestellt, nachdem der sich mit dem „Fachidioten“ unterhalten hatte. Gruß Bonny

0

TÜV Abnahme doppelt zahlen?

Hi! Ich möchte gerne zwei Sachen beim Tüv eintragen lassen, einmal andere Bremsleitungen und eine andere Fußrastenanlage. Da ich noch nie beim Tüv war (selbst die Plakette lasse ich den Händler holen ;)) wollte ich vorher wissen, wie viel das eigentlich kostet? Muss ich dann zweimal bezahlen oder nur eine Gebühr? Braucht man bei sowas einen Termin oder einfach hinfahren? Danke euch!

...zur Frage

Eintragen oder Eintragungsfrei?

Mich quält wieder mal das Thema typisieren usw.... Ich habe gestern mit dem Tüv zweo sehr interresante tel.gespräche geführt. Beim Beiden ging es um meinen Auspuff (LeoVinceGPpro) mit e nummer der eigentlich nicht für mein Motorrad gebaut ist aber passt. Der erste Herr vom Tüv sagte zu mir das der ESD durch die E nummer welches eine EUROPAWEIT geltendes siegel ist und heisst dieser ESD ist unbedenklich im Strassenverkehr und muss nicht eingetragen werden. Der 2 Herr sagte das Gegenteil. Jetzt stell ich mir die Frage: wer hat Recht? Und 2. Wenn jedes Teil mit E-nummer eingetragen werden müsste dann sollte ja eigentlich die sitzbank und die Verkleidung auch ned e nummer haben und sollten eingetragen werden. Ganz ehrlich! Ich blick nicht mehr durch und die Herren die das beruflich machen wies aussieht auch nicht. Es handelt sich hier um einen Österreichischen Fall also fällt das mit den ABE's auch weg, die laut polizei nicht gelten. Ich hoffe jemand von euch kann mir auf die Sprünge helfen das zu verstehn. Danke

...zur Frage

Muss ich zum TÜV wenn ich die Sitzposition auf meinem Bike verändere?

Zur Frage von gerade eben: wenn ich was an der Sitzposition ändere, muss das beim TÜV eingetragen werden?

...zur Frage

Welche YZF R125 generation hat das beste Preis/Leistungs- verhältnis [Baujahr]?

Heyho liebe Community, ich bin endlich zu der Entscheidung gekommen mir eine 125er anzuschaffen. Habe mich, insofern keine gegenvorschläge kommen, auch schon für eine entschieden: Yamaha yzf R125.

Sicher bin ich mir allerdings nicht, welches Baujahr das beste Preisleistungsverhältnis bietet.

Einige vorteile der 2014er Version kenne ich schon .. vorallem das ABS spricht mich sehr an, da ich damit auch oft im Regen fahren muss (Hab kein Auto )

Zu meiner Person: 19, Männlich, ca 170 groß und etwas stämmiger gebaut..


Konkrete Frage: Welcher Jahrgang hat hier die Nase vorne und welche würdet ihr empfehlen? Bitte auch Pro und Kontra nennen

Mfg TheLou

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?