Kann man auch früher zum TÜV als nach Plakette nötig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In Österreich kannst du einen Monat vor dem Prüfmonat und vier Monate danach zum Überprüfungstermin. Mit einem (auch nur vier Monate) überzogenen Pickerl kannst u.U. im Ausland Probleme bekommen. Man kann den Pickerltermin von der Bezirkhauptmannschaft auch auf einen anderen Monat verlegen lassen. Es ist nicht zwingend mit dem Erstzulassungsmonat verknüpft. Das hat den Vorteil, Schönwetterfahrer, brauchen bei Stich"monat" Mai nur jedes zweite Jahr zum Pickerl, wenn sie nur bis in den September des Folgejahres fahren. Und holen sich im darauffolgenden Jahr wieder im April das Pickerl. Gruß, Reinhold

Es kommt darauf an, in welchem Bundesland Du wohnst, da die Rückdatierung bröckelt. In manchen Bundesländern ist die Rückdatierung faktisch abgeschafft. In dem Link stehen Einzelheiten: http://www.adac.de/infotestrat/fahrzeugkauf-und-verkauf/zulassung/tuev-regelungen/default.aspx

Siehe den Punkt "Abschaffung der Rückdatierung gefordert".

emmwie 03.11.2011, 13:30

Das ist aber der andere Fall, wenn Du später zum TÜV gehst. Dann ist (oder war?) es so, dass der TÜV dann nur noch 1J und11 Monate (oder weniger, je nachdem) galt. Wenn Du hingegen früher hingehst, gilt die Untersuchung dann 2Jahre ab dem Datum.

0
deralte 03.11.2011, 14:15
@emmwie

Stimmt. Ich Pappnase habe in einem Anfall von geistiger Umnachtung den Spieß einfach umgedreht...

Trotzdem ist der Artikel sehr interessant. :-)

0
19ht47 03.11.2011, 19:55
@badboybike

hallo K.,

nach so nem Unfall ist man ja auch nicht immer ganz drauf. Hoffe, dass Du mit Deiner neuen Schulter genau so viel Glück und keine weiteren Schmerzen hast, wie ich mit meiner neuen Hüfte.

Gruß, Fritz

0

Habe ich letzten Jahr gemacht, du verlierst halt einen Monat TÜV, dafür kriegst du das Moped aber besser verkauft.

Was möchtest Du wissen?